Suche nach: melt-banana

Melt-Banana, Baguette [10.10.2017: Forum Stadtpark, Graz]

Melt-Banana, Baguette [10.10.2017: Forum Stadtpark, Graz]

von am 15. Oktober 2017 in Featured, Reviews

Melt-Banana spielen dank Numavi und Werk 02 praktisch vor der eigenen Haustür, dazu gibt's mit Baguette einen mehr als würdigen Support. Insofern: Noiserock-Pflichttermin im Forum Stadtpark.

[mehr…]

Das Jahr in Platten mit: Melt-Banana

Das Jahr in Platten mit: Melt-Banana

von am 17. Dezember 2013 in Adventskalender 2013, Featured

So ganz ohne Sorgenfalten  hat man dem ersten Melt-Banana Album seit knapp sechs Jahren, dazu dem ersten in Duo-Besetzung samt Drumcomputer und eingefügten Bassspuren, vielleicht nicht entgegengesehen. Aber was machen Sängerin Yako und Ausnahmegitarrist Agata? Legen als siebentes Studiowerk einfach eines der stärksten Werke der Bandgeschichte vor - 'Fetch' ist nichts weniger als ein brillantes Melt-Banana Feuerwerk der Extraklasse! Da stört eigentlich nur die Befürchtung bis zum nächsten Album wieder über ein halbes Jahrzehnt warten zu müssen. Einstweilen blicken die beiden Japaner am 17. Tag des Heavypop Adventskalender auf das Jahr 2013 zurück...und auch in die Zukunft.

[mehr…]

Albums of the Year List by: Melt-Banana

Albums of the Year List by: Melt-Banana

von am 16. Dezember 2013 in Adventskalender 2013, Featured

The first Melt-Banana album after six years – furthermore the first album as duo with synthetic Bass- and Drumtracks – could have been anticipated with mixed feelings. And singer Yasuko and genius Guitarist Agata? Release 'Fetch' one of their best albums so far, a Melt-Banana fireworks extravaganza, with the only downside being that the next album may again be away half a decade. On day 17 of the HeavyPop Advent calender the Japanese cult outfit tells us about their favourite records of 2013 – and beyond.

[mehr…]

Melt-Banana – Fetch

Melt-Banana – Fetch

von am 24. Oktober 2013 in Album, Heavy Rotation

Wunderbar: die grindende Noiserockkavalarie Melt-Banana ist endlich wieder aus dem Dornröschenschlaf erwacht! Fast noch besser: man hört ihr zu keinem Zeitpunkt an, dass sie fast sechs Jahre nach 'Bambi's Dilemma' nur noch aus dem Kernduo Yasuko Onuki und Ichirou Agata besteht.

[mehr…]

Favourite Records of the Year. Selected by: Gridlink

Favourite Records of the Year. Selected by: Gridlink

von am 19. Dezember 2014 in Adventskalender 2014

Melt-Banana did not promise too much: with 'Longhena' Gridlink released the best grind record of the year, and maybe also the last act of their peaking carreer. Jon Chang not only found the time to tell us about his favourite records of this past year 2014 for the Heavy Pop advent calender, he’s also giving out presents left and right: countless demos from all phases of Gridlink are on his Dropboxand his Facebook page is always worth a look.

[mehr…]

Das Jahr in Platten mit: Gridlink

Das Jahr in Platten mit: Gridlink

von am 19. Dezember 2014 in Adventskalender 2014

Melt-Banana haben einem den Mund nicht zu Unrecht wässrig gemacht: Gridlink ist mit 'Longhenna' die beste Grind-Platte des Jahres gelungen, die darüber hinaus für die Band wohl auch den Schlussstrich am Zenit zieht. Für den Heavy Pop Adventskalender hat Jon Chang die Zeit gefunden Platten des zu Ende gehenden Jahres zu empfehlen und verteilt auch sonst Geschenke: zahlreiche Demo-Aufmahmen aller Bandphasen serviert er gratis via Dropbox - und die von ihm betreute Gridlink-Facebookpage ist sowieso immer einen Blick wert!

[mehr…]

White Suns – Totem

White Suns – Totem

von am 23. März 2014 in Album

Mehr als auf den beiden bereits durchwegs imposanten Vorgängern führen White Suns mit 'Totem' vor, wie absolut friedfertig und leichtverdaulich das Gros dessen ist, was in der weiten Welt des Noiserock ansonsten als kratzbürstig und fies verschrien ist: hiergegen sind Kombos wie The Jesus Lizard reinstes Easy Listening!

[mehr…]

Perfect Pussy – Say Yes to Love

Perfect Pussy – Say Yes to Love

von am 21. März 2014 in Album

"Die 13 Minuten Perfect Pussy‘s erster Demo vergehen wie ein andauernder Höhepunkt, und wenn das anstehende Album nicht mal doppelt so lange, aber ähnlich beflügelnd daherkommt – immer her damit." hieß es, als sich die Band aus Syracuse quasi aus dem nichts kommend aufgrund einer vielversprechenden ersten Demokassette bis auf Platz 6 der letztjährigen EP-Jahrescharts katapultierte.

[mehr…]

Gridlink – Longhena

Gridlink – Longhena

von am 17. Februar 2014 in Album, Heavy Rotation

The end game, the final unit. 'Longhena' ist nicht nur der Schwanengesang für die Ausnahme-Allstar-Kombo GridLink, das alles niederkloppende Meisterwerk zum Abschied: es ist der erreichte Zenit, nach dem Takafumi Matsubara nichts mehr vom Grind wissen will und Jon Chang für sich sogar nur den vollständigen Rücktritt aus dem Musikgeschäft sieht.

[mehr…]

Die Alben des Jahres: 20 bis 11

Die Alben des Jahres: 20 bis 11

von am 30. Dezember 2013 in Jahrescharts 2013

Nicht verpassen! | 50 – 41 | 40 – 31 | 30 – 21 | 20 – 11 | 10 bis 01 | Die EP [mehr…]