Reviews

Trouble – Snake Eyes

Trouble – Snake Eyes

von am 18. August 2017

Nicht nur Johnny Jewel stiftet seinen neongrellen Synthpop der wiederbelebten Kultserie, so manche namhafte zeitgenössische Anachronismus-Bands haben für das Revival von Twin Peaks bereits auf der Bühne der Bang Bang Bar vorbeigeschaut - mitunter auch die eigens für dritte Staffel gegründete Kurzzeit-Kombo Trouble.

[mehr…]

Love Theme – Love Theme

Love Theme – Love Theme

von am 17. August 2017

Die experimentelle Musik von Last Lizard Alex Zhang Hungtai klang bereits zu Dirty Beaches-Zeiten wie der rauchverhangene Score zu den Abgründen potentieller David Lynch-Szenen. Über das tatsächliche Twin Peaks-Gastspiel mit Trouble verfestigt das Debüt seines neuen Bandprojektes Love Theme diesen Eindruck nun noch einmal.

[mehr…]

Aesop Rock – Bushwick

Aesop Rock – Bushwick

von am 15. August 2017

Aesop Rock wagt mit Bushwick die Probe aufs Exempel: Wieviel ist der instrumentale Soundtrack von jemandem Wert, der primär stets wegen seiner imposanten lyrischen Bandbreite und technischen Rap-Skills gepriesen wird?

[mehr…]

The Tallest Man on Earth – The Tallest Man on Earth with yMusic

The Tallest Man on Earth – The Tallest Man on Earth with yMusic

von am 8. August 2017

Zehn Jahre nach seinem selbstbetitelten Einstand reinterpretiert Folk-Singer/Songwriter The Tallest Man on Earth im Verbund mit dem New Yorker Kammermusik-Ensemble yMusic vier Songs aus dem eigenen Backkatalog, sowie die Joan Baez-Schönheit East Virginia.

[mehr…]

Melvins – A Walk With Love & Death

Melvins – A Walk With Love & Death

von am 7. August 2017

Mit A Walk with Love & Death gelingt den Sludge-Gründungsvätern nach knapp dreieinhalb Dekaden wieder einmal eine Premiere: Das erste Doppelalbum einer kompromisslosen Karriere vereint verspulten Soundtrack-Irrsinn (Life) mit klassischer Melvins-Handarbeit (Death).

[mehr…]

Trapped Under Ice – Heatwave

Trapped Under Ice – Heatwave

von am 6. August 2017

Nach sechs Jahren Plattenpause vollführen Trapped Under Ice auf Heatwave den rasanten Spagat: Alteingesessene Fans werden abgeholt und die Zeit seit dem Zweitwerk Big Kiss Goodnight - immerhin über ein halbes Jahrzehnt - gleichzeitig für neue Perspektiven assimiliert.

[mehr…]

Lana Del Rey – Lust for Life

Lana Del Rey – Lust for Life

von am 4. August 2017

Ihre ersten vier Studioalben habe sie ausnahmslos für sich selbst gemacht - während Lust for Life nun für ihre Fans entstanden sei, sagt Lana Del Rey. Und lächelt plötzlich nicht nur glückselig vom Plattencover.

[mehr…]

Arcade Fire – Everything Now

Arcade Fire – Everything Now

von am 30. Juli 2017

Mit Everything Now übersetzen Arcade Fire eine zynisch-pessimistische Sicht auf eine rastlose Welt im digitalen Zeitalter in die ausgelassen tanzende Leichtigkeit des Disco-Seins - an der nicht immer gehaltvoll und geschmacksicher auftretenden Schnittstelle aus Ironie und Banalität.

[mehr…]

Converge – I Can Tell You About Pain

Converge – I Can Tell You About Pain

von am 29. Juli 2017

Länger musste man bei Converge noch nicht auf die Veröffentlichung von neuem Studiomaterial warten, als die fünf Jahre, die zwischen All We Love We Leave Behind (2012) und I Can Tell You About Pain vergangen sind.

[mehr…]

Nine Inch Nails – Add Violence

Nine Inch Nails – Add Violence

von am 24. Juli 2017

Die Gewalt steckt auf Add Violence, dem Mittelteil einer angkündigten EP-Trilogie, primär in der unterschwellig brodelnden Beklemmung und im subtil unter die Haut kletternden Minimalismus dieser atmosphärisch dichten 27 Minuten.

[mehr…]