Ein Jahr in Platten mit: Captain Planet

von am 24. Dezember 2012 in Adventskalender 2012, Featured

Ein Jahr in Platten mit: Captain Planet
© Fabian Pieper

2012 war ein Jahr vieler großartiger Platten toller Bands. Einige davon haben es uns aber besonders schwer angetan – ein Grund also mal nachzufragen, was gerade diese Musiker denn in den letzten 12 Monaten an Veröffentlichungen so richtig gut fanden. Den Abschluß unseres Adventskalenders bilden nun Captain Planet die auf ‚Treibeis‚ ihren emotionalen Punkrock abermals verfeinert haben und damit weiterhin fraglos zum besten gehören, was die deutschsprachige Musikszene so zu bieten hat.

Pinback - Information RetrievedSebastian (Schlagzeug):
Pinback – ‚Information Retrieved‘
„Pinback ist großartig. Ein Anspieltipp: ‚Sherman‘ – grandioses Video auf YouTube.

John K. Samson - ProvincialArne (Gesang, Gitarre):
John K. Samson – ‚Provincial
Lyrisch der Wahnsinn, musikalisch überzeugend, 100% John K. – und endlich mal ´n geiles Konzeptalbum!

Apologies, I Have None - LondonBasti (Gitarre):
Apologies, I Have None – London

Liars – WIXIWMarco (Bass):
Liars – ‚WIXIW‘
…weil gerade massiv gelangweilt von Ooohs-and-Aaaahs-Bubbblegum-Punkrock.

Neon Piss - Neon PissBenni (Gitarre):
Neon Piss – Neon Piss
„Schrammelschrammelschrengschreng, meeegagut.“

Print article

2 Trackbacks

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen