Archiv Februar 2019

Andy Burrows & Matt Haig – Reasons to Stay Alive

Andy Burrows & Matt Haig – Reasons to Stay Alive

von am 9. Februar 2019

Der auf Sidekick-Rollen im Hintergrund abonniere Andy Burrows kooperiert mit Bestseller-Autor Matt Haig, um dessen autobiographischen Roman Reasons to Stay Alive als versierten Songzyklus im charmanten 70er-Pop-Songwriting umzusetzen.

[mehr…]

Mike Krol – Power Chords

Mike Krol – Power Chords

von am 9. Februar 2019

Breakup-Dramen sind eigentlich gar nicht die ausgelassen fröhliche Angelegenheit für Mike Krol, nach der er sie klingen lässt. Auch auf Power Chords ist er allerdings noch einmal mit einem blauen Auge ausgestiegen und kann deswegen elf entwaffnend schmissige Ohrwürmer aus dem Handgelenk schütteln.

[mehr…]

Balthazar – Fever

Balthazar – Fever

von am 9. Februar 2019

Mit der sinnbildlich spontanen National Geographic-Cover-Wahl für Fever haben sich Balthazar vielleicht keinen Kreativitätspreis verdient - behauptet zumindest Alain Mullet. Macht aber nichts, wenn man so einen eigenständigen Sound wie die Belgier pflegen kann. Diesmal näher am Funk übrigens.

[mehr…]

The Specials – Encore

The Specials – Encore

von am 7. Februar 2019

The Specials waren schlau genug, mehr Sorgfalt und Gedanken in die Musik, als in das karge Artwork von Encore zu stecken: Ihr klassischer 2 Tone-Reggae über soziale, politische und kulturelle Missstände liefert erstaunlich treffsicher über der Erwartungshaltung ab.

[mehr…]

Sharon Van Etten – Remind Me Tomorrow

Sharon Van Etten – Remind Me Tomorrow

von am 7. Februar 2019

Als wir Sharon Van Etten zuletzt sahen, trieb sie sich in angesagten Clubs in Twin Peaks herum, saß im gläsernen Käfig von The OA und bediente das Radioprogramm einer dystopischen Paralellwelt. Auf Remind Me Tomorrow versucht sie nun, sich in einem Indietronic- und Synthpop-Umfeld neu zu erfinden.

[mehr…]

Turbostaat – Nachtbrot

Turbostaat – Nachtbrot

von am 7. Februar 2019

20 Jahre Turbostaat! Zum Jubiläum beschenken die Husumer sich selbst und die Fangemeinde mit ihrem ersten Livealbum. Sehr gut - näher als mit Nachbrot wird man einem Konzert der deutschen Ausnahme-Punkrocker nämlich kaum kommen können, ohne die eigenen vier Wände verlassen zu müssen.

[mehr…]

Panda Bear – Buoys

Panda Bear – Buoys

von am 5. Februar 2019

Tatsächlich schade, dass Noah Lennox die Ansätze der sehr vielversprechenden A Day With the Homies EP von 2018 nicht weiter verfolgt. Das macht das sechste Panda Bear-Soloalbum aber noch lange nicht zu dem vielerorts herbeizitierten Totalausfall.

[mehr…]

A.A. Williams – A.A. Williams

A.A. Williams – A.A. Williams

von am 3. Februar 2019

A.A. Williams, eine Singer-Songrwriterin aus Greater London, sorgt mit ihren introspektiven Endzeitballaden innerhalb des Rosters von Holy Roar Records für gewaltige Aufregung.

[mehr…]

Keuning – Prismism

Keuning – Prismism

von am 2. Februar 2019

Der Killers-Gitarrist auf Solopfaden: Wie gravierend sich die (zumindest temporäre) Pause, die sich Dave Keuning von seiner Stammband gönnt, für die Las Vegas-Rocker erweisen könnte, wird nach der plakativen banalen Anti-Hymne Land of the Free mittels Prismism sogar noch eklatanter unterstrichen.

[mehr…]

Le Butcherettes – bi/MENTAL

Le Butcherettes – bi/MENTAL

von am 2. Februar 2019

Teri Gender Bender hat nach dem Crystal Fairy-Ausflug mit bi/MENTAL das bisher zugänglichste, songdienlichste Le Butcherettes-Album aufgenommen - und trotzdem die womöglich inkonsequenteste Momentaufnahme ihres bisher so unbändigbar gewirkt habenden Garage Rock-Energieventils.

[mehr…]