Suche nach: at the drive in

At the Drive-In – Diamanté

At the Drive-In – Diamanté

von am 23. November 2017 in EP

At the Drive-In bescheren ihrem Comebackalbum in•ter a•li•a zum Black Friday einen soliden Appendix: Diamanté verdeutlicht noch einmal anhand dreier bisher liegen gebliebener Songs, wo die Post Hardcore-Derwische von einst aktuell stehen, denkt die Gegebenheiten für die Postpunk-Rückkehrer am Ende aber auch merklich weiter.

[mehr…]

At the Drive-In – in•ter a•li•a

At the Drive-In – in•ter a•li•a

von am 30. Mai 2017 in Album

At the Drive-In versuchen 17 Jahre nach dem die Band sprengenden Relationship of Command mit in•ter a•li•a das Feuer von einst neu zu entfachen, ignorieren allerdings geflissentlich, dass die Zeit eben nicht stehen bleibt und sich manche Dinge kaum konservieren, und nur bedingt gut aufwärmen lassen. Inwiefern diese Rechnung aufgeht, ist letztendlich jedoch vor allem eine Frage der Relation.

[mehr…]

At the Drive-In, Le Butcherettes [05.04.2016: Arena, Wien]

At the Drive-In, Le Butcherettes [05.04.2016: Arena, Wien]

von am 7. April 2016 in Featured, Reviews

Daher Omar offensichtlich einen neuen Zugang zu den Songs von  At The Drive-In gefunden hat, klappt es diesmal auch mit der funkensprühenden Reunion. Nach den mitunter verhalten aufgenommenen 2012er-Konzerten melden die Post Hardcore-Götter  deswegen sogar mit Ambitionen auf eine längerfristige Zusammenarbeit zurück. Knapp eineinhalb Stunden in der Arena unterstreichen, dass dies trotz eines markanten Schönheitsfehlers keine halbgare Idee sein könnte.

[mehr…]

Måneskin – Teatro d’ira: Vol. I

Måneskin – Teatro d’ira: Vol. I

von am 12. Juni 2021 in Album

Überzeugender als erwartet: Auf dem ihrer (u.a.) Song Contest-Siegernummer Zitti e buoni vorweggeschickten (Mini)Album Teatro d'ira - Vol. I spielen Måneskin solide Hard- und Classic Rock-Standards im Geiste harmloser 70s.

[mehr…]

Fiddlehead – Between the Richness

Fiddlehead – Between the Richness

von am 2. Juni 2021 in Album

Fiddlehead, die Supergroup um die Have Heart- und Basement-Achse, macht auf ihrem zweiten Studioalbum Between The Richness alles mindestens ebenso gut, wie auf ihrem Debüt Springtime and Blind vor drei Jahren.

[mehr…]

Cassandra Jenkins – An Overview on Phenomenal Nature

Cassandra Jenkins – An Overview on Phenomenal Nature

von am 26. Mai 2021 in Album

Spektakulär unspektakulär, was Cassandra Jenkins auf ihrem Zweitwerk so alles zwischen Singer-Songwriter-Dasein, Sophisti-Ambient und kammermusikalischem Pop zaubert: An Overview on Phenomenal Nature kann wirken, als wäre es gar zu reibungslos als Easy Listening-Begleiter konzipiert, offenbart aber mit nonchalantem Suchtpotential Tiefgang.

[mehr…]

The Black Keys – Delta Kream

The Black Keys – Delta Kream

von am 23. Mai 2021 in Album

Die Black Keys haben mit Delta Kream ihr beste Album seit zehn Jahren aufgenommen - nicht obwohl, sondern gerade weil es als Verneigung vor dem Mississippi-Blues (Junior Kimbrough, Big Joe Williams, Ranie Burnette, R. L. Burnside, Mississippi Fred McDowell und John Lee Hooker) ausschließlich Coversongs beinhaltet.

[mehr…]

The Mars Volta – Landscape Tantrums

The Mars Volta – Landscape Tantrums

von am 29. April 2021 in Sonstiges

Als Teil der The Mars Volta-Werkschau La Realidad De Los Sueños - The Reality of Dreams - bekommt Landscape Tantrums (Unfinished Original Recordings of De-Loused in the Comatorium) zumindest digital auch einen gesonderten Release von Clouds Hill spendiert.

[mehr…]

The Offspring – Let the Bad Times Roll

The Offspring – Let the Bad Times Roll

von am 25. April 2021 in Album

Knapp neun Jahre haben The Offspring benötigt, um sich ihr zehntes Studioalbum abzumühen. Dass Let the Bad Times Roll nun tatsächlich erinnerungswürdiger geraten ist als der belanglose Vorgänger Days Go By, ist allerdings nicht unbedingt rein positiv zu verstehen.

[mehr…]

Various Artists –  Ô: A Tribute Compilation to Ô Paon and Geneviève Castrée

Various Artists – Ô: A Tribute Compilation to Ô Paon and Geneviève Castrée

von am 4. April 2021 in Compilation

Nick Rennis kuratiert für den karitativen Zweck Ô: A Tribute Compilation to Ô Paon and Geneviève Castrée - eine Verneigung vor der vor fünf Jahren verstorbenen kanadischen Künstlerin mit teils doch überraschenden Gästen.

[mehr…]