Suche nach: cut surface

Murena Murena – Take Care of Me

Murena Murena – Take Care of Me

von am 1. Juli 2021 in Album

Take Care of Me, das dritte Album von Murena Murena, dem Soloprojekt des Münchner Musikers und Soundtrack-Komponisten Daniel Murena alias Daniel Tanqueray, könnte das Sommer-Album des pandemiegetränkten Vakuums werden.

[mehr…]

Lady Lynch – Videopremiere: Schatten Island

Lady Lynch – Videopremiere: Schatten Island

von am 23. Oktober 2018 in Diverses, Featured

Ein See, ein Tänzer, Herbst: Heavy Pop präsentiert das neue Video Schatten Island der Wiener Band Lady Lynch, das uns suggestiv in andere Landschaften führt.

[mehr…]

Die Alben des Jahres 2017: 20 bis 11

Die Alben des Jahres 2017: 20 bis 11

von am 8. Januar 2018 in Jahrescharts 2017

Honorable Mentions | Kurzformate  | 50 – 41 | 40 – 31 | 30 – 21 |20 – 11 | 10 – 01 |
20. [mehr…]

Beach Girls and the Monster – Videopremiere: Monsterbeach

Beach Girls and the Monster – Videopremiere: Monsterbeach

von am 20. November 2017 in Diverses, Featured

Heavy Pop präsentiert das neue Video der Wiener Surf-Band Beach Girls and the Monster zur Single Monsterbeach, die als #1 der Cut Surface Miniatures 7Inches erschienen ist.

[mehr…]

The Telly – Why Not?

The Telly – Why Not?

von am 3. Oktober 2017 in Featured, Previews

Wer tanzen mag, die Stone Roses immer schon gut fand und 60s Pop etwas abgewinnen kann, dem sei The Telly empfohlen.

[mehr…]

Lady Lynch – Hommage

Lady Lynch – Hommage

von am 21. April 2017 in Featured, Previews

Heute, 21. April 2017, präsentieren Lady Lynch ihre Single „Hommage“ (Cut Surface) in Wien. Die limitierte Auflage von 50 Singles wurde in einer exklusiven Live-Recording-Session mit dem Vinylograph direkt auf Vinyl gepresst.

[mehr…]

Bruch – The Lottery

Bruch – The Lottery

von am 24. Dezember 2016 in Album

Auf seiner dritten - via Cut Surface erschienen - Platte zählt Bruch seine Dämonen, die er rief. Ein knackiges Album mit Songs, die nie länger als 4 Minuten dauern: Im Herzschlag-Rhythmus mein Album des Winters 2016.

[mehr…]

Ana Threat – Cold Lve

Ana Threat – Cold Lve

von am 3. Dezember 2016 in Album

Ein neo-schamanistisches, von Rhythmen getragenes Album liefert Ana Threat als ihren ersten Langspieler auf Cut Surface ab. Die Genrebezeichnungen Rock‘n’Roll, Exotica, Punk und Doo Wop versprechen in der Presseaussendung genau das, was es ist: ein vielseitiges Machwerk der One Woman Band.

[mehr…]

Das Jahr in Platten mit: Crystal Soda Cream

Das Jahr in Platten mit: Crystal Soda Cream

von am 2. Dezember 2016 in Adventskalender 2016, Featured

Kühl, dunkel und streng treiben Theresa Adamski, Sebastian Ploier, Philipp Forthuber ihr Zweitwerk hinein in ein scharfkantig funkelndes Minenfeld zwischen The Cure und Joy Division – ein atmosphärisch geheimnisvoll dräuendes Minenfeld. Mindestens ebenso imposant wie die Tatsache, dass sich Crystal Soda Cream inmitten dieser überlebensgroßen Referenzwerte letztendlich dank der schieren Qualität von Work & Velocity mit geradezu traumwandelnder Präzision behaupten können, ist auch die Erkenntnis, dass das Wiener Trio hier über zehn abgründig faszinierende Songs dem eigenen Soundcharakter nicht nur immer weiter definiert, sondern ihm auch beständig neue Facetten einverleibt hat. Der hiesigen Speerspitze in Sachen Postpunk und Dark Wave gelingt damit der Spagat: Eine Platte von hoffnungsloser Melancholie und dystopischer Schönheit.

[mehr…]

Cloud Nothings – Life Without Sound

Cloud Nothings – Life Without Sound

von am 3. Februar 2017 in Album

"This record is like my version of new age music. It’s supposed to be inspiring.” erklärt Dylan Baldi und verortet gar einen gewissen Optimismus hinter Life Without Sound. Tatsächlich bedeutet dies allerdings auch, dass Cloud Nothings erstmals in ihrer Geschichte mit angezogener Handbremse agieren. Nach anfänglicher Ernüchterung zeigt sich jedoch, dass dies gar nicht unbedingt eine schlechte Sache sein muss.

[mehr…]