Suche nach: dark space

Dark Buddha Rising – Mathreyata

Dark Buddha Rising – Mathreyata

von am 16. November 2020 in Album

Fünf Jahre nach Inversum und zwei nach der (hierfür von der Band als Initialzündung prolongierten) EP II hat wohl vor allem die Symbiose Syntheosis für eine veritable Frischzellenkur bei den Finnen gesorgt: Dark Buddha Rising gelingt mit Mathreyata ihr stärkstes Album seit langer Zeit.

[mehr…]

Göden – Beyond Darkness

Göden – Beyond Darkness

von am 28. Mai 2020 in Album

Doom-Geschichtsstunde: Göden drängen in den Windschatten der legendären Winter und füllen deren Fußstapfen mit ihrem Debüt Beyond Darkness absolut befriedigend aus, ohne deswegen bereits an ihrem eigenen Denkmal zu basteln.

[mehr…]

Beck – Hyperspace

Beck – Hyperspace

von am 1. Dezember 2019 in Album

Beck Hanson führt mal wieder auf die falsche Fährte: Weder die Produzentenwahl noch das flippige Albumcover wirken sich auf Hyperspace dergestalt aus, wie man es (auch nach den Paisley Park Sessions) erwartet.

[mehr…]

SeeYouSpaceCowboy – The Correlation Between Entrance and Exit Wounds

SeeYouSpaceCowboy – The Correlation Between Entrance and Exit Wounds

von am 11. Oktober 2019 in Album

Hat etwa ausgerechnet Pure Noise Records die Senkrechtstarter von SeeYouSpaceCowboy weichgespült - oder die Band für ihr Debütalbum The Correlation Between Entrance and Exit Wounds nur ihre Perspektiven erweitert?

[mehr…]

The Darkness – Easter is Cancelled

The Darkness – Easter is Cancelled

von am 10. Oktober 2019 in Album

Nein, natürlich legen The Darkness mit Easter is Cancelled keinen tatsächlichen Wert auf kontroverse Ketzerei. Sie verpacken ihren typisch überkandidelt humoristischen Glam und Hard Rock diesmal nur in eine etwas aufmerksamkeitsgeischendere Optik.

[mehr…]

Waste of Space Orchestra – Syntheosis

Waste of Space Orchestra – Syntheosis

von am 20. April 2019 in Album

Dem Orakel unserer Top Ten-Huldigung werfen die Finnen mit Syntheosis selbst einen Stock ins Getriebe: Nicht einmal Oranssi Pazuzu haben aktuell noch einmal Lust, genau wie auf Värähtelijä zu klingen. Stattdessen beamen sie sich lieber im Verbund mit ihren Landsmännern Dark Buddha Rising als Waste of Space Orchestra in andere Sphären.

[mehr…]

Mastodon – Cold Dark Place

Mastodon – Cold Dark Place

von am 18. September 2017 in EP

Cold Dark Place wurde im Vorfeld von Emperor of Sand noch als Teil eines Doppelalbums gehandelt und Anfang des Jahres zumindest als Brent Hinds-Solowerk in Aussicht gestellt. Nun entpuppt sich die Songsammlung als ein die Mottenkiste durchpustendes Kurzformat - und starkes Puristengift.

[mehr…]

California X – Nights in the Dark

California X – Nights in the Dark

von am 26. Januar 2015 in Album

California X haben bei der Auswahl des Plattencovers durchaus selbstreflektierende Analytik unter Beweis gestellt: anstatt hemmungslose J. Mascis-Gitarren vor die sengende Sommersonne zu halten, fiebern die Kalifornier nun  gemäßigteren, dunkleren Nächten entgegen. Vor allem aber zeigt das Zweitwerk eine Band auf der Durchreise: das Licht am Ende der Strecke ist zwar in Sichtweite, auf 'Nights in the Dark' allerdings auch noch nicht erreicht.

[mehr…]

Paysage d’Hiver – Geister

Paysage d’Hiver – Geister

von am 26. April 2021 in Album

Erst lässt sich Wintherr knapp zwei Dekaden Zeit, um mit Im Wald das offizielle Debütalbum von Paysage d'Hiver vorzulegen, nun geht es Schlag auf Schlag: Geister ist nur knapp zehn Monate später die bisher wohl zugänglichste Veröffentlichung des Schweizers.

[mehr…]

Sophia Blenda – Die Neue Heiterkeit

Sophia Blenda – Die Neue Heiterkeit

von am 27. August 2022 in Album, Heavy Rotation

Kammermusikalisch reduzierter, formoffener Ambient-Pop im Darkwave-Zwielicht: Culk-Frontfrau Sophie Löw ist Sophia Blenda - und ihr Solodebüt Die Neue Heiterkeit ein am Piano erdachtes Stück melancholischer Poesie, ziemlich wahrhaftig.

[mehr…]