Suche nach: flatliners

Hot Water Music – Feel the Void

Hot Water Music – Feel the Void

von am 5. April 2022 in Album

Durch die Rückkehr von Chris Wollard und die revitalisierende Integration seines Ersatzmannes Chris Cresswell visieren Hot Water Music alte Stärken an - obwohl das Songmaterial von Feel the Void dabei nicht immer mithalten kann.

[mehr…]

Chris Cresswell – Feel

Chris Cresswell – Feel

von am 25. Februar 2020 in Single

Nach den beiden digitalen, ohnedies ebenfalls sehr reduziert inszenierten Singles To the Wind und Gather My Thoughts aus dem vergangenen Jahr findet Chris Cresswell mit Feel sogar noch intimer zum minimalistischen One Week Record zurück.

[mehr…]

Hot Water Music – Shake Up The Shadows

Hot Water Music – Shake Up The Shadows

von am 29. Mai 2019 in EP

Hot Water Music finden pünktlich zum 25 Jährigen Jubiläum zurück in die Spur. Über weite Strecken wird sich Shake Up the Shadows sogar als eine der stärksten (weil: nachhaltigsten) Veröffentlichung der Band seit ihrem Comeback erweisen.

[mehr…]

2018: 20 Kurzformate

2018: 20 Kurzformate

von am 2. Januar 2019 in Featured, Jahrescharts 2018

Wegen spielzeittechnisch zwar auf EP-Ebene operierender, aber nominell als Alben geführter Veröffentlichungen wie Bad Witch, FM!, B.E.D, Some Rap Songs, Criminal Body oder eben der kompletten Kanye West-Pentalogie (DAYTONA, YE, KIDS SEE GHOSTS, NASIR, K.T.S.E.) waren die Grenzen zwischen Langspieler und Kurzformat 2018 gefühltermaßen so fließend/absurd wie selten zuvor.

[mehr…]

Joey Cape – Stitch Puppy

Joey Cape – Stitch Puppy

von am 24. September 2015 in Album

Das Lagwagon-Comeback konnte der niemals zur Ruhe kommende Workaholic Joey Cape im vergangenen Jahr mit 'Hang' ja bekanntlich geradezu triumphal von der To-Do-Liste streichen, weswegen nach 5 Jahren Pause auch endlich der Weg zu seinem dritten Soloalbum freigeräumt ist.

[mehr…]

Chris Cresswell – One Week

Chris Cresswell – One Week

von am 3. Juni 2014 in Album

10 Songs in 7 Tagen - das ist das Konzept hinter One Week Records, dem neue Online-Label von Joey Cape. Der Lagwagon Frontman quartiert dafür befreundete Musiker eine Woche bei sich zu Hause ein, um mit ihnen in seinem Home Studio 10 Akustik-Songs aufzunehmen, die deren musikalisches Talent und ihre Songwriter-Fähigkeiten gebührend zum Ausdruck bringen sollen.

[mehr…]

Das Jahr in Platten mit: Paper Arms

Das Jahr in Platten mit: Paper Arms

von am 2. Dezember 2013 in Adventskalender 2013

"I may be an optimist" deklariert Josh Mann auf 'Bright Lights' und hat dazu auch allen Grund: mit ihrem mitreißenden Zweitwerk (respektive Europa-Einstand via Uncle M) 'The Smoke Will Clear' hat das australische Quartett Paper Arms nahezu alle Versprechen spielend eingelöst die im Vorfeld rund um ihr Debüt 'Days Above Ground' abgegeben wurden und ihren Ruf als eine der heißesten Aktien des jungen Punkrock dabei mehr als gerechtfertigt. Während Paper Arms also einer durchwegs optimistischen Zukunft entgegenblicken können hat sich Sänger/Gitarrist Josh Mann die Zeit genommen für den Heavypop Adventskalender seine persönlichen 5 Platten aus dem Jahr 2013 zusammenzufassen.

[mehr…]

Albums of the Year List by: Paper Arms

Albums of the Year List by: Paper Arms

von am 2. Dezember 2013 in Adventskalender 2013, Featured

"I may be an optimist" declares Josh Mann on 'Bright Lights', and not without reason: on their sophomore album (and their first on Uncle M) 'The Smoke Will Clear' , the Australian quartet Paper Arms honoured every promise their debut 'Days Above Ground' made to predict them as one of the up and coming young punk rock bands. So while Paper Arms can view into the future quite optimistically, singer/guitarist Josh Mann took his time for the Heavypop Advent calender to compile his favourite 5 records of the past year 2013.

[mehr…]

Vorschau: KW 27/12

Vorschau: KW 27/12

von am 2. Juli 2012 in Featured, Previews

 Diese Woche u.a. mit Konzerten von: Pennywise, Tito & Tarantula, Titan und dem Urban Art Form Festval.

[mehr…]