Suche nach: meshuggah

Meshuggah – Koloss

Meshuggah – Koloss

von am 22. März 2012 in Album

Die Metal-Macht aus Schweden muss wirklich niemandem mehr etwas beweisen. Ein bisschen mehr Experimentalwut wäre zwar wieder prickelnd - Meshuggah destillieren dennoch  ein rundum gelungenes Stück Wahnsinn.

[mehr…]

Die Alben des Jahres 2021: 50 – 41

Die Alben des Jahres 2021: 50 – 41

von am 14. Januar 2022 in Featured, Jahrescharts 2021

Sich 30 als Vinyl-Exemplar pünktlich zum Releasetermin ins Regal stellen zu können war ja eines der geringsten Probleme in einem Jahr, das die finanzielle Zugkraft des Plattenmarktes endgültig aus dem Nischendasein gepresst hat.

[mehr…]

Frontierer – Oxidized

Frontierer – Oxidized

von am 3. Oktober 2021 in Album, Heavy Rotation

Viel Optimierungspotential blieb nach Unloved nicht mehr: ein bisschen zu lang und wenig variabel war das Frontierer-Zweitwerk von 2018 höchstens. Genau an diesen Punkten zieht Oxidized die Schrauben nun aber unter anderem enger - und zeigt, was sonst noch geht.

[mehr…]

Ad Nauseam – Imperative Imperceptible Impulse

Ad Nauseam – Imperative Imperceptible Impulse

von am 17. Februar 2021 in Album, Heavy Rotation

Was für eine Kür: Ad Nauseam spielen auf Imperative Imperceptible Impulse die progressiven Schmerzgrenzen auslotenden Avantgarde Tech Death Metal, vollgepackt mit existentialistischer Extravaganz und unorthodox-bizarrer Atonalität nahe der diffusen Ideallinie.

[mehr…]

Self Hypnosis – Contagion of Despair

Self Hypnosis – Contagion of Despair

von am 1. September 2020 in Album

Kris Clayton und Greg Chandler bürgen mit ihren Stammbands Camel of Doom und Esoteric für Qualitsdoom und damit auch für Self Hypnosis, schicken das dazugehörige Debütalbum Contagion of Despair aber darüber hinaus aber in weitaus abenteuerlichere Gefilde.

[mehr…]

Imperial Triumphant – Alphaville

Imperial Triumphant – Alphaville

von am 4. August 2020 in Album

Die New Yorker Imperial Triumphant sind mit ihrem Viertwerk Alphaville offenbar als zutiefst polarisierenden Konsens in einer unwahrscheinlich breiten Wahrnehmung angekommen - und setzen viel daran, das Gefühl zu evozieren, es mit einem eklektischen Klassiker zu tun zu haben.

[mehr…]

A Dark Orbit – Parhelion

A Dark Orbit – Parhelion

von am 18. Juni 2020 in Album, Heavy Rotation

Eigentlich ein schlechter Scherz: Beinahe ein Jahrzehnt haben A Dark Orbit ihr eigentliches Debütalbum Parhelion in der Mottenkiste ausharren lassen - und der Welt damit einen im Djent, progressiven Metal und technisch perfiden Mathcore wütenden Koloss von einer Platte vorenthalten.

[mehr…]

Esoteric – A Pyrrhic Existence

Esoteric – A Pyrrhic Existence

von am 18. November 2019 in Album, Heavy Rotation

Esoteric hätten nach acht langen Jahren Auszeit wohl auch routiniert ihren Stiefel herunterspielen können und jeder Genrefan hätte ihnen dankbar aus der Hand gefressen. Stattdessen ist A Pyrrhic Existence jedoch ihr bisher vielseitigstes Werk geworden, in dem Funeral Doom nicht mehr das alleinige Maß aller Dinge ist, sondern die makellose Basis bietet, um immer wieder über das eigene Vermächtnis zu wachsen.

[mehr…]

Various Artists – Riffs for Reproductive Justice

Various Artists – Riffs for Reproductive Justice

von am 6. Juli 2019 in Compilation

Das Black Flags Over Brooklyn, "an anti-fascist, anti-racist extreme metal festival held in the dark heart of Brooklyn" versammelt eine beachtliche Sammlung an zeitgenössischen Metal- und Hardcore-Größen für den karitativen Zweck: Riffs for Reproductive Justice trägt über 3 Stunden und 33 Acts Geld für den Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen zusammen.

[mehr…]

Frontierer – Unloved

Frontierer – Unloved

von am 19. August 2018 in Album, Heavy Rotation

Zweite Runde im regelfreien Barknuckle-Fight, den Frontierer zwischen den glitchenden Fronten aus Mathcore, Noise, Metalcore, Djent, Sludge und manisch wütender Electronica anzetteln: Unloved eskaliert bei genauerer Betrachtung jedoch um das Quäntchen vielseitiger, als das Gemetzel auf Orange Mathematics.

[mehr…]