Suche nach: patton

Mr. Bungle – The Night They Came Home

Mr. Bungle – The Night They Came Home

von am 14. Juni 2021 in Livealbum

The Night They Came Home, der wahnwitzige Spagat zwischen Thrash Metal-Feuerwerk und Comedy Special, den Mr. Bungle zu Halloween 2020 als Livestream Event von der Leine ließen, gibt es nun auch auf CD, Blu Ray und Videokassette.

[mehr…]

Moral Collapse – Moral Collapse

Moral Collapse – Moral Collapse

von am 14. April 2021 in Album, Heavy Rotation

Als kompakt und effektiv zulangender Oldschool Tech Death Metal mit avantgardistischen Tendenzen ist Moral Collapse ein Spagat zwischen der unverbrauchten Ambition eines Debütalbums und dem präzisen Expertenkönnen langjähriger Erfahrung kompakt zulangender Effektivität.

[mehr…]

Eyehategod – A History of Nomadic Behavior

Eyehategod – A History of Nomadic Behavior

von am 18. März 2021 in Album

Eine Bestätigung der Theorie hätte es so vielleicht nicht unbedingt benötigt, aber dank A History of Nomadic Behavior besteht nun zumindest Gewissheit: Selbst ein schwaches Eyehategod-Album kann eindeutig immer noch mehr, als ein Gros der rechtlichen Mitstreiter im Sludge-Morast.

[mehr…]

Die Alben des Jahres 2020: 30 – 21

Die Alben des Jahres 2020: 30 – 21

von am 6. Januar 2021 in Jahrescharts 2020

| HM | Kurzformate  | 50 – 41 | 40 – 31 | 30 – 21 | 20 – 11 | 10 – 01  |
[mehr…]

Mr. Bungle – The Raging Wrath of the Easter Bunny Demo

Mr. Bungle – The Raging Wrath of the Easter Bunny Demo

von am 6. November 2020 in Album

Der Mindfuck findet nicht innerhalb von unberechenbaren Kompositionen statt, sondern auf Meta-Ebene: Mr. Bungle haben nach über zwei Dekaden Plattenpause mit The Raging Wrath Of The Easter Bunny Demo eine, genau, Demo von 1986 neu aufgenommen und servieren darauf puren Gemetzel-Thrash in Reinform.

[mehr…]

Venom Prison – Primeval

Venom Prison – Primeval

von am 8. Oktober 2020 in Compilation, Sonstiges

Venom Prison bringen mit Primeval das Material ihrer beiden 2015er EPs Defy the Tyrant und The Primal Chaos auf einen aktuellen produktions- und performancetechnischen Stand, addieren dazu auch zwei neue Songs.

[mehr…]

Neptunian Maximalism – Éons

Neptunian Maximalism – Éons

von am 3. Juli 2020 in Album, Heavy Rotation

Éons ist wohl eines dieser megalomanischen Alben, nach denen sich die urhebende Band guten Gewissens trennen könnte, und dennoch ihren mystisch umworbenen Instant-Platz in den Geheimtipp-Annalen der Musikgeschichte gesichert hätte.

[mehr…]

Doolhof – Doolhof

Doolhof – Doolhof

von am 18. Juni 2020 in Album

Doolhof sind ein für das Roadburn 2019 geborenes Projekt von Aaron Turner, MC Dälek und Audio/Visual-Artist Dennis Tyfus - ihre (nomen ist omen) labyrinthische Soundcollage aus Noise-, Drone-, Industrial-, Dark Ambient- und Spoken Word-Versatzstücken gibt es nun als Download via Sige Records.

[mehr…]

Mr. Bungle – USA

Mr. Bungle – USA

von am 6. Juni 2020 in Single

Nun also ein Cover des The Exploited-Songs USA: Mr. Bungle tun weiterhin alles, um ihre Reunion als großen Stinkfinger an alle jene zu inszenieren, die die Meisterstücke der Genre-wahnsinnigen Alchimisten kultisch verehren.

[mehr…]

Various Artists – Really Bad Music For Really Bad People: The Cramps as Heard Through the Meat Grinder of Three One G

Various Artists – Really Bad Music For Really Bad People: The Cramps as Heard Through the Meat Grinder of Three One G

von am 2. Mai 2020 in Compilation

Justin Pearson und seine Labelgang nimmt sich nach Queen und der Birthday Party den stilbildenden Garage-Psychobilly von Lux Interior und Poison Ivy an - Really Bad Music for Really Bad People: The Cramps As Heard Through The Meat Grinder of Three One G.

[mehr…]