Suche nach: shame

Shame – Drunk Tank Pink

Shame – Drunk Tank Pink

von am 21. Januar 2021 in Album

Der Postpunk der Senkrechtstarter von Shame ist unter der Ägide von Foals- und Arctic Monkeys-Intimus James Ford für das zweite Studioalbum Drunk Tank Pink komplexer, dreckiger und auf angriffslustige Art und Weise abgeklärter geworden.

[mehr…]

Shame – Songs of Praise

Shame – Songs of Praise

von am 20. Januar 2018 in Album

Fünf adrett gekleidete Jungs aus Brixton, London sind eigentlich viel zu jung, um das brennende Indie-England der frühen 2000er mitbekommen zu haben - für die Blütezeit des kantig-schroffen Post-Punk sowieso. Dennoch machen sie ihre Songs of Shame als selbstverständlichste Sache der Welt am Schnittpunkt dieser beiden bitischen Siedepunkte scharf.

[mehr…]

Terror – Pain Into Power

Terror – Pain Into Power

von am 11. Mai 2022 in Album

"Still dedicated to hardcore“: Terror bringen - pünktlich zu ihrem 20. Geburtstag - die Essenz ihres Wesens auf Pain Into Power unter der Ägide von Todd Jones so knochentrocken und effektiv auf den Punkt wie selten.

[mehr…]

Every Time I Die – Radical

Every Time I Die – Radical

von am 5. November 2021 in Album, Heavy Rotation

Die interne Rangliste kann an der Spitze freilich (mal wieder) umgeschrieben werden: Every Time I Die multiplizieren ihre zuverlässige Achse aus Konstanz und Qualität diesmal nämlich noch mit zusätzlicher Quantität. Oder: Radical ist das bisher längste Album der Band - und wohl auch ihr bis dato bestes.

[mehr…]

LINGUA IGNOTA – SINNER GET READY

LINGUA IGNOTA – SINNER GET READY

von am 5. August 2021 in Album, Heavy Rotation

SINNER GET READY: Die Welt der LINGUA IGNOTA ist immer noch ein tonaler Avantgarde-Busgang, söhnt sich aber doch erstaunlich umgänglich mit der Einsicht aus, dass Abbitte und Absolution auch in der Selbstgeißelung möglich sind.

[mehr…]

Dee Gees / Foo Fighters – Hail Satin

Dee Gees / Foo Fighters – Hail Satin

von am 25. Juli 2021 in EP, Livealbum

Eine kurze Liveplatte der Foo Fighters zu ihrem jüngsten Studioalbum Medicine at Midnight hätte wohl höchsten die treuesten Fans unter dem Ofen hervorgelockt. Deswegen stellen Grohl und Co. Hail Satin fünf Songs ihrer Disco-Inkarnation Dee Gees voran.

[mehr…]

Dawn Ray’d – Wild Fire

Dawn Ray’d – Wild Fire

von am 2. Juli 2021 in EP

Die Anti-Faschisten und -Kapitalisten von Dawn Ray'd spalten ihren folkloristischen Black Metal auf Wild Fire perspektivisch konträr auf: Die selbe Grundidee führt hier stilistisch zu zwei verschiedenen Ergebnissen, zuerst im nahe der Erwartungshaltung an die Band ausgelegten Black Metal, danach im ruhigen Dark Folk.

[mehr…]

AFI – Bodies

AFI – Bodies

von am 28. Juni 2021 in Album

AFI behalten sich für Bodies die zuletzt gezeigte Schmissigkeit und unmittelbare Eingängigkeit bei, lassen allerdings die auf dem Blood Album gepflegte Tendenz zur Hardcore-Rückkehr gänzlich außer Acht.

[mehr…]

Squid – Bright Green Field

Squid – Bright Green Field

von am 16. Mai 2021 in Album

Oft ist es nur kleiner Schritt zwischen funkensprühender Ambition und planlosem Übermut. Squid entscheiden sich mit ihrem Debüt Bright Green Field kurzerhand für den Spagat zwischen den Optionen.

[mehr…]

Foo Fighters – Medicine at Midnight

Foo Fighters – Medicine at Midnight

von am 19. Februar 2021 in Album

Eher geschickte Ergebniskorrektur als eine tatsächlich neue Inkarnationen der Stadionrocker: Dave Grohl verpasst seinen Foo Fighters mit Medicine at Midnight eine erfrischend mondäne Inszenierung, kann dabei aber altgediente Schablonen weiter nutzen.

[mehr…]