Suche nach: trash talk

Trash Talk & Kenny Beats – Squalor

Trash Talk & Kenny Beats – Squalor

von am 20. Juni 2020 in EP

Hip gemeint, aber unausgegoren: Die schon lange dem Rapgame zugeneigten Hardcore-Rabauken von Trash Talk haben Squalor von Kenny Beats produzieren lassen.

[mehr…]

Trash Talk – No Peace

Trash Talk – No Peace

von am 10. Juni 2014 in Album

Dass Trash Talk das Hardcore-Korsett gerne zu eng wäre weiß man spätestens seit die Derwische aus Sacramento für '119' bei Odd Future Records unterschrieben und gemeinsame Sache mit Tyler, the Creator machten. Auch Studioalbum Nummer 5 ist abseits seines irritierenden Rahmens vor allem ein wertkonservatives Stück Moshpitkatalysator geworden.

[mehr…]

Trash Talk – 119

Trash Talk – 119

von am 15. Oktober 2012 in Album

Wo am Vorgänger Matt Caughthran von The Bronx mitschrie, rappen nun Tyler, The Creator und Hodgy Beats bei Trash Talk als Gäste. Eine Analogie, die keinen lückenlosen Rückschluss auf '119' zulässt, aber aufzeigt, dass hier nicht mehr alles ganz koscher abläuft.

[mehr…]

Soul Glo – Songs to Yeet At The Sun

Soul Glo – Songs to Yeet At The Sun

von am 13. November 2020 in EP

Eine Band steht hier ein Jahr nach ihrem dritten Studioalbum vor dem Durchbruch in die erste Liga: Jeremy Bolm hyped nicht ohne Grund seit Monaten auf das Soul Glo-Kurzformat Songs to Yeet at the Sun hin.

[mehr…]

Pyrrhon – What Passes For Survival

Pyrrhon – What Passes For Survival

von am 3. September 2017 in Album

Pyrrhon bieten drei Jahre nach The Mother of Virtues gefühltermaßen wieder mehr Auftrittsflächen und attackieren das Establishment damit schonungsloser denn je: What Passes for Survival dreht sich kompromisslos durch den Fleischwolf und nagt sich notfalls auch einmal selbst die Glieder ab, um nicht zu stagnieren. Eine Radikalkur, die sich nicht nur Freunde macht.

[mehr…]

Nails – You Will Never Be One of Us

Nails – You Will Never Be One of Us

von am 30. Juni 2016 in Album, Heavy Rotation

Die aktuell vielleicht angepissteste Band des Planeten hat auf ihrem Drittwerk erst so richtig schlechte Laune. Auf You Will Never Be One of Us bollert das Nails-typische Amalgam des extremen Metal jedenfalls so heftig aus den Boxen, dass die beiden Vorgänger Unsilent Death und Abandon All Life schon beinahe wie wie hasserfüllte Kulanz anmuten.

[mehr…]

Punch – They Don’t Have To Believe

Punch – They Don’t Have To Believe

von am 1. Oktober 2014 in Album

Notfalls genügen Punch gerade einmal 5 Sekunden, um ihrem explodierenden Unmut gebührenden Ausdruck verleihen. So zu hören im Titeltrack, der freilich nur das Epizentrum der so schnörkellosen wie brutal angepissten 20 Minuten-Katharsis 'They Don't Have To Believe' geworden ist.

[mehr…]

Kurzkritiken

Kurzkritiken

von am 1. Juli 2014 in Kurzreviews

3 x 3 Reviews im Kompaktformat: Bird Eater - 'Dead Mothers Make the Sun Set' | Cerebral Ballzy - 'Jaded & Faded' | King Dude - 'Fear' |  Klaxons - 'Love Frequency' | The Pains of Being Pure at Heart - 'Days of Abandon' | Sylvan Esso - 'Sylvan Esso' | Trainwreck - 'Old Departures, New Beginnings' | Trap Them - 'Blissfucker' | Tune-Yards - 'Nikki Nack' |

[mehr…]

Top 5 Records 2012: Joe Volk

Top 5 Records 2012: Joe Volk

von am 15. Dezember 2012 in Adventskalender 2012

Bristol based Singer Songwriter Joe Volk choose his 5 favourite records of 2012. Cheers!

[mehr…]

Ein Jahr in Platten mit: Joe Volk

Ein Jahr in Platten mit: Joe Volk

von am 15. Dezember 2012 in Adventskalender 2012, Featured

2012 war ein Jahr vieler großartiger Platten toller Bands. Einige davon haben es uns aber besonders schwer angetan – ein Grund mal nachzufragen, was gerade diese Musiker also dieses Jahr denn an Veröffentlichungen so richtig gut fanden. Diesmal mit Joe Volk aus Bristol, der mit Crippled Black Phoenix die Abzweigung zum Classic-Rock nur noch auf '(Mankind) The Crafty Ape' mitgehen wollte, dafür aber auf seiner Split-EP mit Boris die mitunter eindringlichsten Singer-Songwriter Nummern des Jahres abgeliefert hat.
[Zur englischsprachigen Version]

[mehr…]