Suche nach: trivium

Trivium – In the Court of the Dragon

Trivium – In the Court of the Dragon

von am 21. Oktober 2021 in Album

Ein Metal-Blockbuster: Trivium setzen ihren seit The Sin and the Sentence eingeleiteten Weg zurück zur alten Stärke auf In the Court of the Dragon nur 18 Monate nach dem guten, aber zu wenig nachhaltigen What the Dead Man Say so überzeugend wie lange nicht fort.

[mehr…]

Trivium – What the Dead Men Say

Trivium – What the Dead Men Say

von am 28. April 2020 in Album

Matt Heafy hat Trivium zuletzt erfolgreich aus der qualitativen Talsohle geführt, in der sich seine Band über weite Strecken der 10er-Jahre befunden hat. Das macht aus What the Dead Men Say allerdings noch lange kein rundum gelungenes Werk.

[mehr…]

Machine Head – ØF KINGDØM AND CRØWN

Machine Head – ØF KINGDØM AND CRØWN

von am 2. September 2022 in Album

Im ständigen Auf-und-Ab des Machine Head’schen Qualitäts-Niveaus gehören Niederlagen ebenso zur Geschichte von RØb Flynns Band wie überraschende Comeback-Triumphe. An sich gute Vorzeichen für ØF KINGDØM AND CRØWN.

[mehr…]

When Knives Go Skyward – Secret EP

When Knives Go Skyward – Secret EP

von am 16. August 2022 in EP

Ein Ausblick darauf, was hintet dem Horizont von A Thousand Miles Of Rope hätte sein können: When Knives Go Skyward schließen mit der Secret EP ihre digitale Archivsichtung ab.

[mehr…]

Malevolence – Malicious Intent

Malevolence – Malicious Intent

von am 3. Juni 2022 in Album

Malevolence haben (seit auch bald gut einem Jahrzehnt) nicht nur dank des besten Merch der Welt die Herzen der Szene erobert, sondern mit dem Drittwerk Malicious Intent auch endlich die ganz große Metal/ Hardcore-Auslage verdient.

[mehr…]

Ibaraki – Rashomon

Ibaraki – Rashomon

von am 16. Mai 2022 in Album

Dass Trivium-Boss Matt Heafy nun im Verbund mit Emperor-Vordenker Ihsahn ein Black Metal Projekt namens Ibaraki  haben soll, klingt natürlich spektakulär, schießt aufmerksamkeitsgenerierend aber an der Wahrheit vorbei. Richtiger ist nämlich: Rashomon ist ein Hochglanz-Genre-Brimborium mit vielen Perspektiven - und insgeheim auch eine dezitierte Liebeserklärung an frühe Opeth.

[mehr…]

Khemmis – Deceiver

Khemmis – Deceiver

von am 1. Dezember 2021 in Album

Freilich bleiben Khemmis auch mit - dem düsteren, aber zugänglichen - Deceiver ein Aushängeschild der Szene. Allerdings hat das Trio zum zweiten Mal in Folge ein doch auch frustrierendes Album aufgenommen.

[mehr…]

Machine Head – Arrows in Words from the Sky

Machine Head – Arrows in Words from the Sky

von am 15. Juni 2021 in Single

Seit er den Machine Head-Karren 2018 mit Catharsis in den Dreck gefahren hat, konzentriert sich Rob Flynn ja bekanntlich mit wechselndem Erfolg am unteren Ende der Qualitätsspirale auf Einzelsongs. Arrows in Words from the Sky macht dort mit drei neuen Stücken weiter.

[mehr…]

2020: 20 Kurzformate

2020: 20 Kurzformate

von am 6. Januar 2021 in Featured, Jahrescharts 2020

Eine neue Mode, die zu Beginn des Jahres noch zu grassieren schien, als noch nicht klar war, dass die Pandemie das gesamte Jahr derart hartnäckig im Griff haben würde, hat sich über die Monate aufgehört: Alben vorab scheibchenweise als EPs zu vertreiben. Gut so so - eine Haley Williams beispielsweise hat dieser Trend trotzdem den Platz in dieser Rangliste gekostet.

[mehr…]

Matt Heafy – Toss a Coin to Your Witcher

Matt Heafy – Toss a Coin to Your Witcher

von am 7. Juli 2020 in Single

Heavy Metal im Fantasy-Modus: Trivium-Frontmann Matt Heafy startet eine Reihe an Solo-Song-Veröffentlichungen mit einer ausformulierten Studioaufnahme von Toss A Coin To Your Witcher.

[mehr…]