Suche nach: power trip

Nicht verpassen: 15 Alben abseits der Heavy Pop Top 50

von am 26. Dezember 2013 in Jahrescharts 2013

Wie jedes Jahr an dieser Stelle 15 Alben die man 2013 leicht übersehen konnte und die es nicht in die Top 50 Liste geschafft haben - die es sich am Ende des Jahres aber dennoch absolut verdient haben nocheinmal in Erinnerung gerufen zu werden.

[mehr…]

Albums of the Year Lists by: Jacob Bannon, Nathan Gray and others

Albums of the Year Lists by: Jacob Bannon, Nathan Gray and others

von am 4. Dezember 2013 in Adventskalender 2013, Featured

The fourth day of the HeavyPop Advent calendar brings us a hardcore sweeping swipe, with representatives of the impeccable labels Deathwish Inc. and Bridge 9 being the linchpin.

[mehr…]

Das Jahr in Platten mit: Jacob Bannon, Nathan Gray und anderen…

Das Jahr in Platten mit: Jacob Bannon, Nathan Gray und anderen…

von am 4. Dezember 2013 in Adventskalender 2013, Featured

Am vierten Tag des Heavypop-Adventskalender folgt ein regelrechter Rundumschlag der Jahreslisten aus dem Hardcore-Umfeld mit den unfehlbaren Labels Deathwish Inc. und Bridge 9 als Dreh-und Angelpunkt.

[mehr…]

Dragged Into Sunlight – Terminal Aggressor II

Dragged Into Sunlight – Terminal Aggressor II

von am 25. Januar 2020 in EP

Dragged Into Sunlight befinden sich derzeit im Krieg mit ihrem (ehemaligen) Label Prosthetic Records. Was man hinter dem Ausnahmezustand dieser Schlammschlacht beinahe übersehen kann: Terminal Aggressor II ist als Scheidungskind zwischen den Fronten ziemlich großartig geraten.

[mehr…]

Jeff Rosenstock – Thanks, Sorry!

Jeff Rosenstock – Thanks, Sorry!

von am 24. Oktober 2019 in Livealbum

Erst hat Jeff Rosenstock - seines Zeichens "professional recording artist and person" - die Setlist angeblich vergessen und feuert für Thanks, Sorry! dann einfach ganze 29 Songs seiner Karriere hinterher. Daraus sind nicht nur Fanträume gemacht.

[mehr…]

Angel Du$t – Pretty Buff

Angel Du$t – Pretty Buff

von am 24. März 2019 in Album

Würden diese 31 Minuten Spiel und Spaß nach dem Euphorietaumel zu Time & Space (2018) sowie der verwandschaftlichen Verortung am personellen Stammbaum von Trapped Under Ice, Mindset oder eben Turnstile nicht derart konsequent als unkonventionelle Hardcore-Platte vermarktet werden, wäre der Buzz um das dritte Angel Du$t-Album wohl weniger groß. Weniger toll wäre Pretty Buff dann allerdings keineswegs.

[mehr…]

Deafheaven – Black Brick

Deafheaven – Black Brick

von am 2. März 2019 in Single

Warum Black Brick keinen Platz auf Ordinary Corrupt Human Love gefunden hat, ist offensichtlich: Härter als auf den nun als Standalone-Single veröffentlichten siebeneinhalb Minuten waren Deafheaven selten, schon gar nicht auf der für den Grammy nominierten Schönheit aus dem Jahr 2018.

[mehr…]

Old Wounds – Glow

Old Wounds – Glow

von am 8. Dezember 2018 in Album

Das Besetzungskarusell von Old Wounds hat sich mit der einen oder anderen Veränderung seit The Suffering Spirit von 2015 bisweilen sogar wieder in die Ausgangslage zurück gedreht, gibt für Glow aber vor allem eine ungenierte Sicht auf die Welt von AFI und Glassjaw frei.

[mehr…]

Melvins – Pinkus Abortion Technician

Melvins – Pinkus Abortion Technician

von am 26. April 2018 in Album

Zwei Gitarristen und zwei Drummer hatten sie ja bereits, nun machen es Buzz Osborne und Dale Crover auf Pinkus Abortion Technician also mit zwei Bassisten weiter. Derart massiv bereichernd wie die Big Business-Phase ist dieser personelle Kniff allerdings nicht für den Melvins-Kosmos.

[mehr…]

Everything Will Be Alright In The End: Weezer

Everything Will Be Alright In The End: Weezer

von am 25. Februar 2018 in Diskografie Ranking, Featured

Vielleicht die einzigen beiden Punkte, auf die sich beinahe jeder Weezer-Fan einigen können: Zu Beginn war alles am besten - und nur wenige Bands polarisieren mit ihrem Output selbst bei der Basis derart kontinuierlich und konsequent, wie Rivers Cuomo, Patrick Wilson, Brian Bell und Scott Shriner es zu tun pflegen.

[mehr…]