Suche nach: toe

Mastodon – Medium Rarities

Mastodon – Medium Rarities

von am 12. September 2020 in Compilation

Drei Jahre nach Emperor of Sand und Cold Dark Place fahren Mastodon wohl die Motoren hoch, um für ihr achtes Studioalbums vorzuglühen: Medium Rarities versammelt (im pragmatischen, wie negativen) seinem Titel entsprechend 16 Mal rares Material, Coversongs und Instrumentalversionen.

[mehr…]

Old Man Gloom – Seminar VIII: Light of Meaning & Seminar IX: Darkness Of Being

Old Man Gloom – Seminar VIII: Light of Meaning & Seminar IX: Darkness Of Being

von am 24. Mai 2020 in Album

Old Man Gloom sind Troll-Experten und veröffentlichen nach der Fake-Bemusterung von Ape of God kurzerhand abermals einen Doppelschlag: In die lange Vorlaufzeit von Seminar VIII: Light of Meaning wurde kurzerhand dessen Nachfolger Seminar IX: Darkness of Being vorauseilend veröffentlicht eingeschoben.

[mehr…]

The Rifles – Live at the Roundhouse

The Rifles – Live at the Roundhouse

von am 4. Mai 2020 in Livealbum

Da geht einem doch glatt das nostalgische Herz ein Stück weit auf: The Rifles zelebrieren auf Live at the Roadhouse im Jubiläumsjahr ihre Frühphase um das gute Great Escape.

[mehr…]

Jungstötter, UMA [16.03.2019: Orpheum Extra, Graz]

Jungstötter, UMA [16.03.2019: Orpheum Extra, Graz]

von am 18. März 2019 in Featured, Reviews

Live is: Platoo holt den Abschluss der umjubelnden Jungstötter-Tour in den intimen Rahmen des Orpheum Spezial. Fabian Altstötter führt dabei vielleicht jene fulminante Band auf die Bühne, die Elias Bender Rønnenfelt wohl so gerne hätte.

[mehr…]

Tenacious D – Post-Apocalypto

Tenacious D – Post-Apocalypto

von am 6. November 2018 in Album, Soundtrack

Sechs Jahre nach Rize of The Fenix kehren Tenacious D nicht nur mit einer animierten Internet-Serie, sondern in Form des dazugehörigen Soundtracks auch gleich mit ihrem vierten Studioalbum zurück. Gerade für all jene, die Kyle Gass und Jack Black primär ihrer Songs wegen folgen, wird Post-Apocalypto nun allerdings eine mittelschwere Ernüchterung darstellen.

[mehr…]

Mastodon – Cold Dark Place

Mastodon – Cold Dark Place

von am 18. September 2017 in EP

Cold Dark Place wurde im Vorfeld von Emperor of Sand noch als Teil eines Doppelalbums gehandelt und Anfang des Jahres zumindest als Brent Hinds-Solowerk in Aussicht gestellt. Nun entpuppt sich die Songsammlung als ein die Mottenkiste durchpustendes Kurzformat - und starkes Puristengift.

[mehr…]

Aesop Rock – Bushwick

Aesop Rock – Bushwick

von am 15. August 2017 in Soundtrack

Aesop Rock wagt mit Bushwick die Probe aufs Exempel: Wieviel ist der instrumentale Soundtrack von jemandem Wert, der primär stets wegen seiner imposanten lyrischen Bandbreite und technischen Rap-Skills gepriesen wird?

[mehr…]

Favourite Records of the Year. Selected by: Die Sterne

Favourite Records of the Year. Selected by: Die Sterne

von am 17. Dezember 2014 in Adventskalender 2014

Back from the dancefloor they played four years ago, Die Sterne dip their pop-toes into psychedelic and souly waters on 'Flucht in die Flucht', but specifically tighten their rock-strings – and succeed in securing their spot as one of the most dependable bands of the german speaking area. On the 15th day oft he Heavy Pop advent calendar, vocalist Frank Spilker tells us, which songs impressed him the most in 2014.

[mehr…]

Leoniden – Invert India

Leoniden – Invert India

von am 4. November 2014 in EP

Warum da die im Pressetext die Rede von Justin Timberlake und Techno ist bleibt offen. Fest steht hingegen: Fünf Jungs aus Kiel entführen 5 zappelige Mathrocknummern mit einem zwingendem Händchen für eingängige Indie-Melodien auf die Postpunk-Tanzfläche.

[mehr…]

Biffy Clyro – Similarities

Biffy Clyro – Similarities

von am 21. Juli 2014 in Compilation

Es ist kein besonders gut gehütetes Geheimnis dass zahlreiche Sternstunden von Biffy Clyro auf deren B-Seiten stattfinden. Nicht nur deswegen sind die traditionell aufs jeweilige Album folgenden Compilations eine feine Sache.

[mehr…]