Suche nach: talk talk

Liars – WIXIW

Liars – WIXIW

von am 5. Juni 2012 in Album

Man kann es drehen und wenden wie man will, die beiden 'WIXIW' Vorgängeralben 'Liars' (2007) und 'Sisterworld' (2010) waren auf verquere Weise doch Ausflüge in die Zugänglichkeit für Angus Andrew und seine Experimentalkombo. Darauf folgt: Eine Tanzplatte für das Unterbewusstsein.

[mehr…]

Sigur Rós – Valtari

Sigur Rós – Valtari

von am 24. Mai 2012 in Album

Verweigerungshaltung auf isländisch: Sigur Rós setzen dort an, wo sie vor gut einem Jahrzehnt die Abzweigung vom Ambient weg Richtung ansatzweiser Konventionalität genommen haben. Ihr sechstes Studioalbum ist so eine subtile Soundlandschaft geworden, in der man sich verlieren kann - man frage nur Orri Páll Dýrason!

[mehr…]

I Like Trains – The Shallows

I Like Trains – The Shallows

von am 5. Mai 2012 in Album, Reviews

Wo kein Sonnenstrahl hinreichen kann, dort lüften I Like Trains auf ihrem dritten Album ordentlich durch: Klingen die Engländer in all ihrer niederschlagenden Melancholie mittlerweile gar lebensbejahend?

[mehr…]

Of Monsters And Men – My Head is an Animal

Of Monsters And Men – My Head is an Animal

von am 1. Mai 2012 in Album

Weil die Uhren in Island im September 2011 einmal richtig gingen und die Insel kollektiv Kopf stand, schicken sich sechs blutjunge Harmoniesüchtige nun an, mit ihrem Debütalbum ein knappes halbes Jahr später auch den Rest der Welt mitzureißen.

[mehr…]

Dr. John – Locked Down

Dr. John – Locked Down

von am 6. April 2012 in Album

Ein meisterhafter Bluesrundumschlag, modern aufgekocht aus der Ursuppe des Genres - Black Keys Gitarrist Dan Auerbach bringt den Night Tripper so richtig in Fahrt und Form.

[mehr…]

Unsane – Wreck

Unsane – Wreck

von am 20. März 2012 in Album

Von wegen 'Ha Ha Ha': Spaßig waren die vergangenen 41 Minuten,wohl nur für all jene, die die Schönheit im klassisch bluttriefenden Cover erkennen.

[mehr…]

12 Jahre danach: D’Angelo kehrt zurück

12 Jahre danach: D’Angelo kehrt zurück

von am 4. Februar 2012 in Wühlkiste

Was dem Metal sein ‘Chinese Democrazy’ und dem Pop sein ‘Smile’ ist, soll nun auch der Neo-Soul bekommen: Der ehemalige Schmuse-Muskelmann Michael Eugene Archer, alias D’Angelo, kehrt zwölf Jahre nach ‘Voodoo’ ins Rampenlicht zurück.

[mehr…]