Suche nach: Bloc Party

Beck – Paisley Park Sessions

Beck – Paisley Park Sessions

von am 22. November 2019 in EP, Livealbum

Vor dem noch weiter zum Pop abzweigenden vierzehnten Studioalbum Hyperspace war Beck zu Gast in den Paisley Park Studios, um für Amazon Music seinen inneren Prince zu kanalisieren.

[mehr…]

Element of Crime, The Big Howard [09.11.2019: Orpheum, Graz]

Element of Crime, The Big Howard [09.11.2019: Orpheum, Graz]

von am 10. November 2019 in Featured, Reviews

Ein gelungenes, zutiefst angenehmes Komfortzonenschaulaufen: Sven Regener und die zeitlos wunderbaren Element of Crime (über)füllen das Orpheum am ersten von zwei aufeinanderfolgenden Graz-Gastspielen bis zum Anschlag.

[mehr…]

Municipal Waste – The Last Rager

Municipal Waste – The Last Rager

von am 30. Oktober 2019 in EP

Auch wenn die Heydays der umtrunkmotivierenden Crossover-Thrasher längst vorbei sind, gehen neue Baukastennummern der Genre-Experten Municipal Waste dann doch immer noch ansatzlos klar. Was sogar die vier Songs der nur durchschnittlichen The Last Rager-EP bestätigen.

[mehr…]

Jeff Rosenstock – Thanks, Sorry!

Jeff Rosenstock – Thanks, Sorry!

von am 24. Oktober 2019 in Livealbum

Erst hat Jeff Rosenstock - seines Zeichens "professional recording artist and person" - die Setlist angeblich vergessen und feuert für Thanks, Sorry! dann einfach ganze 29 Songs seiner Karriere hinterher. Daraus sind nicht nur Fanträume gemacht.

[mehr…]

The Number Twelve Looks Like You – Wild Gods

The Number Twelve Looks Like You – Wild Gods

von am 12. Oktober 2019 in Album

Zehn Jahre nach Worse than Alone setzt die wiedervereinigte Nischensensation The Number Twelve Looks Like You zum neuerlichen Weirdo-Mindfuck an: Wild Gods ist ein grotesker Amoklauf durch das meisterliche Mathcore-Kuriositätenkabinett - samt erfrischend herausgestellter Jazz-Schlagseite.

[mehr…]

Finneas – Blood Harmony

Finneas – Blood Harmony

von am 5. Oktober 2019 in EP

Finneas O'Connell ist als Produzent und Co-Songwriter maßgeblich für den Erfolg seiner Schwester Billie Eilish mitverantworklich, versucht nun auf seiner ersten eigenen EP jedoch durchaus in die Emanzipation von dieser unvermeidlichen Assoziation zu marschieren. Auf Blood Harmony findet der 22 Jährige vorerst aber nur gut gemachten, rundum soliden, aber auch dezent medioker austauschbaren Formatradio-Pop.

[mehr…]

Editors – Black Gold

Editors – Black Gold

von am 12. September 2019 in Single

Bevor sich die Editors nach den Blanck Mass-Sessions und einem frustrierend veröffentlichten Benefiz-Livealbum mit Black Gold: Best of Editors weiterhin um pure Vergangenheitsbewältigung bemühen, gibt es zwei neue Songs der anstehenden Compilation als separate Single.

[mehr…]

Lana Del Rey – Norman Fucking Rockwell

Lana Del Rey – Norman Fucking Rockwell

von am 6. September 2019 in Album, Heavy Rotation

Zumindest sechs Songs hat Elizabeth Woolridge Grant in ihrer Rolle als Ikone der unglücklichen Romantik, glamourösen Nostalgie und melancholischen Tragik bereits im Vorfeld zu Norman Fucking Rockwell ausgekoppelt - jeder einzelne davon ein kleines Prunkstück ihrer Karriere.

[mehr…]

Chance The Rapper – The Big Day

Chance The Rapper – The Big Day

von am 14. August 2019 in Album

Lange hat Chance The Rapper sein offizielles Debütalbum hinausgezögert und mit einer nahezu makellosen Reihe an Mixtapes begeistert. Nun verhebt er sich ausgerechnet für The Big Day im Liebestaumel an externen Erwartungshaltungen und den eigenen Ambitionen.

[mehr…]

Kaiser Chiefs – Duck

Kaiser Chiefs – Duck

von am 31. Juli 2019 in Album

Zurück aus der Totalausfall-Disco versuchen die Kaiser Chiefs auf Duck den euphorischen Indierock-Optimismus ihrer Jugendtage zurückzuerzwingen. Ein nicht unangenehm verkrampfter Endorphinschub.

[mehr…]