Suche nach: raum

For Me This is Heaven: Jimmy Eat World

For Me This is Heaven: Jimmy Eat World

von am 12. Januar 2023 in Diskografie Ranking, Featured

Beinahe auf den Tag genau 30 Jahre sind vergangen, seit Jimmy Eat World in Mesa, Arizona gegründet wurden und in weiterer Folge über Emocore-Klassiker zur Alternative Rock-Macht mutierten, denen die enorme Fallhöhe hinter einer Staffette an (Semi-)Meisterwerken und Hitschleudern aber auch zum Verhängnis wurde.

[mehr…]

Massa Nera – Derramar | Querer | Borrar

Massa Nera – Derramar | Querer | Borrar

von am 8. Januar 2023 in Album, Heavy Rotation

Progressiver Screamo, der begeisternd (über)fordert: Mit ihren Zweitwerk  Derramar | Querer | Borrar bauen Massa Nera jene Vorzüge aus, die der Vorgänger  Los pensamientos de una cara palida 2017 für die Band aus New Jersey etablierte.

[mehr…]

Promise You’ll Be With Me in the End: The Cure

Promise You’ll Be With Me in the End: The Cure

von am 5. Januar 2023 in Diskografie Ranking, Featured

Seit 2019 erweisen sich die Ankündigungen eines bevorstehenden neuen The Cure-Albums seitens Robert Smiths als fruchtlos. Dennoch stehen die Zeichen gut, dass es 2023 endlich soweit sein könnte.

[mehr…]

Kryatjurr of Desert Ahd – Devastating Losses of Ecological Doom

Kryatjurr of Desert Ahd – Devastating Losses of Ecological Doom

von am 4. Januar 2023 in Album

Nachdem die Australier von Kryatjurr of Desert Ahd sich über zwei EPs in kurzer Zeit im Atmospheric Black Metal aufgewärmt haben, sind sie auch noch bereit, mit Devastating Losses of Ecological Doom im raschen Tempo ihr erstes Album vorzulegen.

[mehr…]

WU LYF – Before the Fire (Demos and Rarities 1998​-​2010)

WU LYF – Before the Fire (Demos and Rarities 1998​-​2010)

von am 2. Januar 2023 in Sonstiges

WU LYF haben ihre Aktivitäten auf Bandcamp aus dem Jenseits heraus hochgefahren - auch, um Kram wie Kerzen zu verkaufen. Daneben gibt's aber zudem immer wieder interessante Demo-Compilationswie nun eben Before the Fire (Demos and Rarities 1998​-​2010).

[mehr…]

Die Alben des Jahres 2022: 10 – 01

Die Alben des Jahres 2022: 10 – 01

von am 30. Dezember 2022 in Jahrescharts 2022

| HM | EPs | 50 – 41 | 40 – 31 | 30 – 21 | 20 – 11 | 10 – 01  | [mehr…]

Die Alben des Jahres 2022: 20 – 11

Die Alben des Jahres 2022: 20 – 11

von am 30. Dezember 2022 in Jahrescharts 2022


| HM | EPs | 50 – 41 | 40 – 31 | 30 – 21 | 20 – 11 | 10 – 01  [mehr…]

Die Alben des Jahres 2022: 30 – 21

Die Alben des Jahres 2022: 30 – 21

von am 30. Dezember 2022 in Jahrescharts 2022

| HM | EPs | 50 – 41 | 40 – 31 | 30 – 21 | 20 – 11 | 10 – 01  | [mehr…]

Die Alben des Jahres 2022: 40 – 31

Die Alben des Jahres 2022: 40 – 31

von am 30. Dezember 2022 in Jahrescharts 2022

| HM | EPs | 50 – 41 | 40 – 31 | 30 – 21 | 20 – 11 | 10 – 01  | [mehr…]

Die Alben des Jahres 2022: 50 – 41

Die Alben des Jahres 2022: 50 – 41

von am 30. Dezember 2022 in Featured, Jahrescharts 2022

Als unzweifelhafte Karrierehöhepunkte haben Touché Amoré, Fiona Apple, Nick Cave & the Bad Seeds, Pallbearer, Kendrick Lamar, David Bowie, Bell Witch, Low (RIP, Mimi!), Lana Del Rey, A.A. Williams und Ad Nauseam jeweils einen ersten Platz in den Heavy Pop-Jahrescharts seit 2011 gemein.

[mehr…]