Suche nach: the notwist

Starwalker – Losers Can Win

Starwalker – Losers Can Win

von am 19. März 2014 in EP

Schmeichelweicher Schmuse-Synthiepop auf Autopilot geschalten: Jean-Benoit Dunckel von Air und der isländische Komponist Barði Jóhannsson (u.a. Bang Gang, Lady & Bird) deuten im sparsamen Kurzformat an, was diesem Duo noch möglich sein wird.

[mehr…]

Ja, Panik – Libertatia

Ja, Panik – Libertatia

von am 25. Januar 2014 in Album

"Du siehst, im Großen und Ganzen ist alles beim Alten/ Nur dass ich finde, es wird Zeit, einmal aufzuhören" hieß es am Ende des titelgebenden Monolithen 'DMD KIU LIDT'', der keinen Stein auf dem anderen ließ - nach dem praktisch nichts mehr kommen konnte, der für die Gruppe Ja, Panik auch gut das Ende bedeuten hätte können, sogar beinahe tatsächlich bedeutet hätte. Knapp drei Jahre später und zum Trio geschrumpft finden die verbliebenen Exilberliner ausgerechnet an diesem Abgrund eine neue Leichtigkeit des Seins.

[mehr…]

Dirty Beaches, Aiko Aiko [12.12.2013 Orpheum Extra, Graz]

Dirty Beaches, Aiko Aiko [12.12.2013 Orpheum Extra, Graz]

von am 14. Dezember 2013 in Featured, Reviews

No Fucks Given: Alex Zhang Hungtai verdeutlicht live kompromisslos und mit gesteigerter Intensität worum es ihm auf dem unterkühlten aktuellen Doppel-Studioalbum 'Drifters/Love Is The Devil' geht. Ein so radikales wie kurzes Vergnügen.
 

[mehr…]

Slut – Alienation

Slut – Alienation

von am 23. August 2013 in Album

Allerspätestens mit dem gefinkelt betitelten 'StillNo1' begann sich abzuzeichnen, dass das verinnerlichte Indierock-Korsett dem Ingolstädter Quintett zu eng werden würde. Mit welcher Konsequenz sich Slut fünf Jahre später ein ganzes Stück weit neu erfunden haben überrascht dann allerdings auf den Erstkontakt doch.

[mehr…]

Tu Fawning [02.10.2012 Postgarage, Graz]

Tu Fawning [02.10.2012 Postgarage, Graz]

von am 3. Oktober 2012 in Featured, Reviews

Als würde eine komplette Marschkapelle über ein Musikfachgeschäft herfallen und dieses in eine aberwitzige Rhythmus-Zentrifuge verwandeln. Der Zirkus, den Tu Fawning auf und vor der Bühne veranstalten, ist jedenfalls noch einmal ein paar Stufen intensiver, als ihre ohnedies schon so umwerfenden Tonträger es ankündigen.

[mehr…]

Mark Lanegan – Blues Funeral

Mark Lanegan – Blues Funeral

von am 15. Februar 2012 in Reviews

Gut acht  Jahre nach 'Bubblegum' öffnet die Reibeisenstimme endlich wieder die Gruft zu seinen Soloalbum. Da stehen mittlerweile Drumcomputer und Keyboard, vegetiert düstere Westernmusik aus der Steckdose.

[mehr…]

2011 – Die 50 Alben des Jahres

von am 5. Februar 2012 in Jahrescharts 2011

Im Rückspiegel hinterlässt 2011 ein ereignisreiches Musikjahr: zahlreiche große Bands haben sich  getrennt, nicht wenige ehemals wichtige Gruppierungen entern wieder die Bühnen. Am längsten währen werden jedoch vermutlich die Eindrücke jener Alben, die in den vergangenen zwölf Monaten auf Tonträger gebannt wurden.
heavypop.at präsentiert seine 50 liebsten Albumveröffentlichungen 2011:

[mehr…]

Thom Yorke – Tomorrow’s Modern Boxes

Thom Yorke – Tomorrow’s Modern Boxes

von am 30. September 2014 in Album

Mittlerweile ist das unberechenbarste an Thom Yorkes Alben die zumeist aus dem Hinterhalt erfolgende Veröffentlichungsweise. Auch 'Tomorrow's Modern Boxes' ist für den Radiohead-Frontmann vordergründig Business as usual auf der seit 2006 konsequent gefahrenen Schiene, verschiebt den typischen Laptop-Pop unter dem Elektro-Mikroskop dann aber doch um feine Facetten - weiter weg vom Pop.

[mehr…]