Suche nach: war on woman

Blues Pills – Blues Pills

Blues Pills – Blues Pills

von am 30. Juli 2014 in Album

Viele werden raunzen: „Schon wieder eine Retro-Rock-Formation, als gebe es nicht bereits genug!“ Dabei wäre es lohnenswert sich das Debütalbum 'Blues Pills' der gleichnamigen jungen, internationalen Soulrockband zumindest einmal anzuhören, bevor gemeckert wird. Die Blues Pills schafften (nur mit zwei EP’s im Gepäck) durch ihre vielgelobten Konzerte schnell einen Hype wie er im Buche steht auszulösen und gleichzeitig die Erwartungen an ihr erstes Album extrem hoch anzusetzen. Ggerade das ist gefährlich.

[mehr…]

Pearl Jam [25.06.2014 Stadthalle, Wien]

Pearl Jam [25.06.2014 Stadthalle, Wien]

von am 27. Juni 2014 in Featured, Reviews

Das kann man offenbar nicht einmal mit einer verbissen zur Schau gestellten Abneigung scheiße finden: Konzerte von Pearl Jam sind immer noch - und immer wieder - Rockmessen von messianischer Intensität, die in ihrer eigenen Liga spielen.

[mehr…]

Lana Del Rey – Ultraviolence

Lana Del Rey – Ultraviolence

von am 13. Juni 2014 in Album

Bereits der Titel des 3. Studioalbums von Lana Del Rey, an dem Black Keys-Mastermind Dan Auerbach kräftig mitwirkte, verspricht einiges. Er deutet auf mehr Krawall bzw. Lautstärke hin und führt den Hörer damit in die Irre. Der Sound von Lana Del Rey hat sich nicht grundlegend geändert, lediglich die Synthie-Beats wurden gegen ein Schlagzeug getauscht und mit einem sanften Streicher- und Gitarrensound verfeinert. So bleibt alles beim Alten und dennoch schön, verträumt, bezaubernd, dramatisch – ganz Lana.

[mehr…]

Cult Leader – Nothing For Us Here

Cult Leader – Nothing For Us Here

von am 15. Mai 2014 in EP

Den Preis für das am lautesten hinausgebrüllte Understatement des Jahres wird 2014 wohl an Cult Leader gehen: 'Nothing For Us Here' ist ein wuchtiger Einstand im Windschatten der Erwartungsaltungen.

[mehr…]

La Dispute – Rooms of the House

La Dispute – Rooms of the House

von am 20. März 2014 in Album, Heavy Rotation

Im abschließenden 'Objects in Space' reiht Jordan Dreyer allerlei Gegenstände vor sich auf und spinnt um diese seine Gedanken in kleinen Geschichten. Ganz ähnlich verhält es sich generell mit dem dritten Studioalbum von La Dispute, das einen stringenten Spannungsbogen gegen 11 fragmentarisch aneinandergereihte Einzelsongs, und ausladende Epen gegen kohärent feingeschliffene Betrachtungen auf dem Seziertisch tauschen.

[mehr…]

„I look like a dude, and feel like a dude, and it sucks….“

„I look like a dude, and feel like a dude, and it sucks….“

von am 1. Februar 2014 in Featured, Randnotiz

Tom Gabel galt jahrelang als das Sinnbild des Punkers: weiß, angepisst- wütend auf die gesamte Welt und vor allem männlich. Seine Band Against Me! spricht in ihren Songs auch politische und gesellschaftliche Konflikthemen an. Daher staunten viele in der männlich dominierten Rockszene nicht schlecht als Sänger Gabel 2012 (via Rolling Stone Magazin) verlautbarte sich schon immer als Frau zu fühlen.

[mehr…]

Pixies – EP2

Pixies – EP2

von am 5. Januar 2014 in EP

Sollen sie doch auch diesmal ruhig wieder alle was davon krakeelen dass das hier nicht  mehr die "richtigen Pixies" sind - Frank Black und Co. legen auf der zweiten EP innerhalb weniger Monate die nächsten vier neuen Songs vor - und auch diesmal passt Qualität und Stallgeruch.

[mehr…]

Self Defense Family – Try Me

Self Defense Family – Try Me

von am 7. Dezember 2013 in Album, Heavy Rotation

40 Minuten Oldschool-Post-Hardcore-Songs bei 80 Minuten Gesamtspielzeit: Self Defense Family sind keine gewöhnliche Band - und das heiß erwartete 'Try Me' nach unzähligen (Split)Singles und EP-Vorboten natürlich auch kein herkömmliches Debütalbum. Auch ungeachtet der Tatsache, dass es mit einem kleinen Perspektivenwechsel schon der vierte Langspieler der im steten Wandel befindlichen Kollektives um Ausnahmevorstand (, Sänger und "personality") Patrick Kindlon ist. Wen das schon verwirrt, den könnte das aus der Zeit gefallene 'Try Me' nun endgültig aus dem Konzept bringen.

[mehr…]

Dirty Beaches – Drifters / Love Is The Devil

Dirty Beaches – Drifters / Love Is The Devil

von am 24. Juni 2013 in Album, Heavy Rotation

Alex Zhang Hungtai hat den Lost Highway verlassen der ihn auf 'Badlands' so erfolgreich auf heimgesuchte Nostalgie-Strände und verlassene Surf-Buchten geführt hat und driftet mit dem Doppelschlag 'Drifters / Love Is The Devil' lieber vollends in sein eigenes Universum ab.

[mehr…]

Scout Niblett – It’s Up To Emma

Scout Niblett – It’s Up To Emma

von am 24. Mai 2013 in Album

Ist 'It’s Up To Emma' das verträglichere Grunge-Album geworden, dass auf den metallenen Parcours 'The Calcination Of Scout Niblett' zwangsläufig folgen musste? Eine zugängliche Rückbesinnung? Oder doch das bisher persönlichste, vielleicht sogar romantischste Werk von Emma "Scout" Niblett? Die Wahrheit liegt letztendlich wohl irgendwo dazwischen.

[mehr…]