Suche nach: shearwater

Shearwater – Animal Joy

Shearwater – Animal Joy

von am 17. Februar 2012 in Album, Heavy Rotation

Oft als Nebenprojekt von Okkervil River bezeichnet, wissen Kenner_innen Shearwater längst als eine Band zu schätzen, wie sie origineller wohl nicht sein könnte.

[mehr…]

Two Minutes To Late Night – Covers Vol. 5

Two Minutes To Late Night – Covers Vol. 5

von am 10. November 2020 in EP

Two Minutes to Late Night-Host Gwarsenio Hall spendiert Covers Vol. 5 den Untertitel Halloween Songs (Kind of), denn es gibt diesmal Interpretationen von Halloween II (Samhain), Over the Mountain (Ozzy Osbourne), Spooky (Dusty Springfield), Dead Man’s Party (Oingo Boingo)...und No Presents for Christmas (King Diamond).

[mehr…]

Two Minutes to Late Night – Covers Vol. 4

Two Minutes to Late Night – Covers Vol. 4

von am 4. Oktober 2020 in EP

Auf Vol. 4 seiner Two Minutes to Late Night-Bandcamp Friday-Ep-Cover-Serie serviert Gwarsenio Hall die Interpretationen von You Make Loving Fun (Fleetwood Mac), Everything’s Ruined (Faith No More), Something to Talk About (Bonnie Raitt), Dare to Be Stupid (Weird Al Yankovic) und Rebel Yell (Billy Idol).

[mehr…]

Two Minutes to Late Night – Covers Vol. 1

Two Minutes to Late Night – Covers Vol. 1

von am 19. Juli 2020 in EP

Sehr geil: Die Metal-Show Two Minutes to Late Night veröffentlicht eine Reihe jener Coversongs, die Host Gwarsenio Hall mit einer wechselnden Schar illustrer Gäste rund um die Hausband Mutoid Man aufgenommen hat.

[mehr…]

Okkervil River – Away

Okkervil River – Away

von am 12. September 2016 in Album

Dass Will Sheff Away nur veröffentlicht hat, um die Kosten für die aufgefahrenen Streicherarrangements wieder hereinzubekommen, muss man wohl als geschickte Publicity abstempeln. Denn immerhin dürfte sich das achte Studioalbum vor allem rückblickend durchaus als wichtiger Scheidepunkt für den 40 Jährigen und Okkervil River erweisen.

[mehr…]

Okkervil River – The Silver Gymnasium

Okkervil River – The Silver Gymnasium

von am 24. September 2013 in Album

Keine Verschlüsselungen mehr, sondern der Blick nach innen und in den Rückspiegel: Will Sheff inszeniert das siebente Album seiner Band als einladende autobiographische Konzeptreise in die eigene Vergangenheit im beschaulichen New Hampshire des Jahres 1986.

[mehr…]