Reviews

Weezer – SZNZ: Summer

Weezer – SZNZ: Summer

von am 23. Juni 2022

Weezer und der Sommer gehören zusammen wie der Topf auf den Deckel. Die Steilvorlage SZNZ: Summer ist auch insofern ein enttäuschender zweiter Teil der 2022 laufenden Jahreszeiten-Reihe.

[mehr…]

The Lord – Forest Nocturne

The Lord – Forest Nocturne

von am 22. Juni 2022

Dass Needle Cast und We Who Walk in Light keinen Platz auf Forest Nocturne gefundenen haben, macht durchaus Sinn, denn sie haben auf eine absolut falsche Fährte geführt: The Lord alias Greg Anderson hat mit seinem ersten Soloalbum eher einen Soundtrack für die Welten geschrieben, die Sunn O))) umkreisen.

[mehr…]

Red Hot Chili Peppers – Unlimited Love

Red Hot Chili Peppers – Unlimited Love

von am 21. Juni 2022

Unlimited Love beendet als das zwölfte Album der Red Hot Chili Peppers die sechsjährige Plattenpause seit The Getaway, holt Rick Rubin nach elf Jahren Abstinenz zurück auf den Produzentenstuhl und ist natürlich mehr noch das Comeback von John Frusciante nach seinem Ausstieg 2009.

[mehr…]

Denzel Curry – Melt My Eyez See Your Future

Denzel Curry – Melt My Eyez See Your Future

von am 21. Juni 2022

Es ist mein bestes Album, Punkt.“ sagt Denzel Curry über sein Viertwerk Melt My Eyez See Your Future, auf dem er entspannter, aber nicht weniger intensiv zu Werke geht, als bisher - und damit zu sich selbst findet.

[mehr…]

Lana Del Rey – Buddy’s Rendezvous

Lana Del Rey – Buddy’s Rendezvous

von am 21. Juni 2022

Bisher war Lana Del Reys Coverversion von Father John Mistys Buddy’s Rendezvous nur auf der Special Edition von Chloë and The Next 20th Century erhältlich. Nun bekommt die Interpretation jedoch neben einem regulären Release auf zumindest digitalem Wege auch noch ein aufwändiges Video spendiert.

[mehr…]

Continuum Of Xul – Falling Into Damnation

Continuum Of Xul – Falling Into Damnation

von am 20. Juni 2022

Oldschool Death Metal aus der Schule von Morbid Angel; so komplex wie zugänglich, so dissonant wie straight, unbarmherzig muskulös: Die italienische Allstar-Gruppe Continuum of Xul schindet mit ihrer ersten EP Falling Into Damnation wirklich ordentlich viel Eindruck.

[mehr…]

Joyce Manor – 40 oz. to Fresno

Joyce Manor – 40 oz. to Fresno

von am 20. Juni 2022

Joyce Manor (Barry Johnson, Chase Knobbe, Matt Ebert) drücken ihr sechstes Studioalbum wieder unter der 20-Minuten-Marke über die Ziellinie. Und auch sonst ist 40 oz. to Fresno eine Rückbesinnung für die Band.

[mehr…]

Kylie Minogue – Infinite Disco

Kylie Minogue – Infinite Disco

von am 17. Juni 2022

Keine Loco-Motion, sondern ein grell schillernder Dancefloor im bunten Spaceship: Kylie Minogue holt nach einer megalomanischen Remix-Collection mit dem Live-Mitschnitt Infinite Disco weiterhin so viel wie möglich aus ihrem sehr guten aktuellen Studioalbum Disco heraus.

[mehr…]

Rise Against – Nowhere Generation II

Rise Against – Nowhere Generation II

von am 16. Juni 2022

Zum ersten Geburtstag von dem die Qualitätskurve wieder nach oben biegenden Nowhere Generation reichen Rise Against überraschend noch fünf weitere Songs aus den damaligen Sessions nach - unter dem pragmatisch betitelten Banner Nowhere Generation II.

[mehr…]

Norah Jones – Let It Be / I’ve Got A Feeling (Live From The Empire State Building)

Norah Jones – Let It Be / I’ve Got A Feeling (Live From The Empire State Building)

von am 16. Juni 2022

Norah Jones feiert gerade das zwanzigjährige Jubiläum ihres (nach wie vor wundervollen) Debütalbums Come Away With Me. Daneben gibt es zu Ehren von 52 Jahren Let it Be aber auch zwei Live-Tribute an das Beatles-Album.

[mehr…]