Reviews

Sufjan Stevens & Lowell Brams – Aporia

Sufjan Stevens & Lowell Brams – Aporia

von am 31. März 2020

Sufjan & Lowell: Aporia ist ein New Age-Synthie-Mosaik und zielloses Mood Piece, das seine skizzenhaften Fragmente mit mystischer Austauschbarkeit aus dem progressiven Ambient und einer einnehmenden Space-Elektronik bezieht.

[mehr…]

Dirty Projectors – Windows Open

Dirty Projectors – Windows Open

von am 31. März 2020

Dave Longstreth lüftet den zuletzt etwas abgestandenen Kosmos von Dirty Projectors auf der vier zurückgenommene Indie-Folk-Songs umfassenden Windows Open -Ep erfreulich unbekümmert durch.

[mehr…]

Brian Fallon – Local Honey

Brian Fallon – Local Honey

von am 30. März 2020

Auf gerade einmal 30 Minuten Spielzeit destilliert Brian Fallon seine bisher konsequenteste Abkehr vom Punkrock: Local Honey ist eine bescheidene Americana-Platte ohne Blendwerk geworden.

[mehr…]

Brutus – Sand

Brutus – Sand

von am 30. März 2020

Zum einjährigen Jubiläum von Nest (und gewissermaßen auch anstelle der abgesagt werden müssenden US-Tour) serviert das belgische Trio Brutus mit Sand einen übrig gebliebenen Song aus den Sessions ihres Zweitwerkes.

[mehr…]

Jeremy Renner – The Medicine

Jeremy Renner – The Medicine

von am 29. März 2020

Hollywood-Schauspieler Jeremy Renner verspricht zu Zeiten der Corona-Pandemie The Medicine verschreiben zu können - macht die aktuelle Lage der (popkulturellen) Welt mit seinem austauschbaren Stangenware-Rock aber nicht unbedingt besser.

[mehr…]

Pearl Jam – Gigaton

Pearl Jam – Gigaton

von am 28. März 2020

Wo die Vorboten in ihrer Spannweite vom vergleichsweise progressiven Experiment bis zum wachsenden Pflichtsieg abwechselnd für Unsicherheit und Vorfreude sorgen konnten, schafft Gigaton im Gesamten nun Klarheit: Überraschungen sind auf dem ersten Pearl Jam-Album seit sieben Jahren erlaubt, stehen aber wenn dann hinter einer vielseitigen Zuverlässigkeit.

[mehr…]

LINGUA IGNOTA – O Ruthless Great Divine Director

LINGUA IGNOTA – O Ruthless Great Divine Director

von am 27. März 2020

Nach der als ätzende Parodie mit polarisierendem Spaltmaterial platzierten Single ABOVE US ONLY SKY legt LINGUA IGNOTA nun mit O Ruthless Great Divine Director nun das versprochene „richtige“ neue Material vor.

[mehr…]

Father John Misty – Off​-​Key In Hamburg

Father John Misty – Off​-​Key In Hamburg

von am 26. März 2020

Eindrucksvolles Kino von Josh Tillman in Zeiten der Corona-Pandemie: Das Charity-Livealbum Off​-​Key In Hamburg hievt Father John Misty in stattlicher Größe auf die Bühne.

[mehr…]

Alkaline Trio – E.P.

Alkaline Trio – E.P.

von am 25. März 2020

Ihr anstehende Tour mit Bad Religion müssen Alkaline Trio zwar Corona-bedingt verschieben, ein drei Songs langes Kurzformat soll deswegen aber nicht warten: Die pragmatisch betitelte E.P. macht (beinahe) dort weiter, wo Is This Thing Cursed? vor zwei Jahren eine grandiose Rückkehr zur alten Form bedeutete.

[mehr…]

Gouge Away – Consider ​/​ Wave of Mutilation

Gouge Away – Consider ​/​ Wave of Mutilation

von am 24. März 2020

Dass Gouge Away ihrem Portfolio einen Pixies-Coversong hinzufügen, ist bei diesem Bandnamen eigentlich lange überfällig. Schade nur, dass Wave of Mutilation insofern doch eine mittelschwere Enttäuschung geworden ist. Wichtiger ist aber vielleicht ohnedies, dass mit Consider ein hauseigenes Original deutlich eher überzeugt.

[mehr…]