Reviews

Jack White – Live at Masonic Temple

Jack White – Live at Masonic Temple

von am 18. Juni 2021

Im Jahr 2014 spielte Jack White in Detroit das mit dreieinhalb Stunden Dauer längste Konzert seines Lebens. Im Zuge der der Vault-Serie von Third Man Records ist Live at Masonic Temple nun auch physisch erschienen.

[mehr…]

Fences – Wide Eyed Elk Ensemble

Fences – Wide Eyed Elk Ensemble

von am 17. Juni 2021

Auf der Wide Eyed Elk Ensemble EP bleibt Christopher Mansfield alias Fences dem auf Failure Sculptures eingeschlagenen Weg zwar treu, bewegt sich jedoch auch einen Schritt zurück in die davor liegende Vergangenheit.

[mehr…]

Ryan Adams – Big Colors

Ryan Adams – Big Colors

von am 16. Juni 2021

Ryan Adams träumt in Big Colors und von den 1980ern, von Bruce Springsteen und Tom Petty: Knapp zwei Jahre nach dem ursprünglich anvisierten Releasetermin erscheint das 18. Studioalbum des 46 jährigen Amerikaners.

[mehr…]

Machine Head – Arrows in Words from the Sky

Machine Head – Arrows in Words from the Sky

von am 15. Juni 2021

Seit er den Machine Head-Karren 2018 mit Catharsis in den Dreck gefahren hat, konzentriert sich Rob Flynn ja bekanntlich mit wechselndem Erfolg am unteren Ende der Qualitätsspirale auf Einzelsongs. Arrows in Words from the Sky macht dort mit drei neuen Stücken weiter.

[mehr…]

Mr. Bungle – The Night They Came Home

Mr. Bungle – The Night They Came Home

von am 14. Juni 2021

The Night They Came Home, der wahnwitzige Spagat zwischen Thrash Metal-Feuerwerk und Comedy Special, den Mr. Bungle zu Halloween 2020 als Livestream Event von der Leine ließen, gibt es nun auch auf CD, Blu Ray und Videokassette.

[mehr…]

Noel Gallagher’s High Flying Birds – Back The Way We Came: Vol. 1 (2011 – 2021)

Noel Gallagher’s High Flying Birds – Back The Way We Came: Vol. 1 (2011 – 2021)

von am 13. Juni 2021

Eine Werkschau nach gerade einmal drei Alben und ebenso vielen EPs ist natürlich absurd, passt aber zum diffusen Eindruck, den Noel Gallaghers handverlesenes Sammelsurium Back the Way We Came: Vol. 1 (2011-2021) hinterlässt.

[mehr…]

Bat For Lashes – Livestream at Home. Los Angeles, 2021

Bat For Lashes – Livestream at Home. Los Angeles, 2021

von am 13. Juni 2021

Am 9. April hat sich Natasha Khan zuhause an ihr Tasteninstrumenten gesetzt, um Livestream at Home. Los Angeles, 2021 aufzunehmen: Neun Songs aus dem Repertoire von Bat for Lashes (plus ein Coversong), so zurückgeschraubt und intim reduziert inszeniert, zauberhaft besonnen aufbereitet.

[mehr…]

Måneskin – Teatro d’ira: Vol. I

Måneskin – Teatro d’ira: Vol. I

von am 12. Juni 2021

Überzeugender als erwartet: Auf dem ihrer (u.a.) Song Contest-Siegernummer Zitti e buoni vorweggeschickten (Mini)Album Teatro d'ira - Vol. I spielen Måneskin solide Hard- und Classic Rock-Standards im Geiste harmloser 70s.

[mehr…]

Black Midi – Cavalcade

Black Midi – Cavalcade

von am 11. Juni 2021

Black Midi haben den improvisierten Ansatz von Schlagenheim auf Cavalcade gegen vorbereitetes Songwriting getauscht - was der Unberechenbarkeit der britischen Senkrechtstarter jedoch eigentlich keinen Abbruch getan hat.

[mehr…]

Eremit – Bearer of Many Names

Eremit – Bearer of Many Names

von am 10. Juni 2021

Doom Metal und Sludge als Gebetsmühle: Eremit machen auf Bearer of Many Names weiter, wo sie 2019 ihren Weg mit Carrier of Weight begonnen, und im vergangenen Jahr mit der EP Desert of Ghoul fortgesetzt haben. 

[mehr…]