Album

Boris – Heavy Rocks (2022)

Boris – Heavy Rocks (2022)

von am 18. August 2022

2022 wartet die ganze Welt auf eine Jubiläums-Auflage des heuer zwei Dekaden zählenden Boris-Klassikers Heavy Rocks. Diesen Wunsch wollen die Japaner zwar (zumindest bis auf weiteres) nicht erfüllen - das „Ersatzprogramm“ ist aber eigentlich sogar noch besser.

[mehr…]

Sunrise Patriot Motion – Black Fellflower Stream

Sunrise Patriot Motion – Black Fellflower Stream

von am 16. August 2022

Die Yellow Eyes-Brüder Will und Sam Skarstad (guitar) verschmelzen mit Sänger Andrew Chugg als Sunrise Patriot Motion auf Black Fellflower Stream Elemente des Gothic Rock, Post Punk, Wave und Black Metal zu einer ziemlich grandiosen Melange.

[mehr…]

Bong-Ra – Meditations

Bong-Ra – Meditations

von am 15. August 2022

Meister Jason Köhnen verfolgt auf Meditations denselben instrumentalen, Free Jazz assimilierenden Doom Metal-Weg weiter, den er Bong-Ra (2.0) vor vier Jahren auf Antediluvium überraschend hat einschlagen lassen.

[mehr…]

When Knives Go Skyward – A Thousand Miles Of Rope

When Knives Go Skyward – A Thousand Miles Of Rope

von am 11. August 2022

Was den einen ihr Smile oder Eros ist, ist für andere A Thousand Miles Of Rope. Oder: „Before there was Danza, A Dark Orbit, Glass Cloud, Emmure and Frontierer…there was KNIVES!“.

[mehr…]

Chat Pile – God’s Country

Chat Pile – God’s Country

von am 11. August 2022

Nach zwei grandiosen EPs hat spätestens das Zusammentreffen mit Portrayal of Guilt den Hype um das erste Studioalbum von Chat Pile in enorme Höhen getrieben. God's Country hält diesem Erwartungsdruck nun weitestgehend stand.

[mehr…]

Midlake – For The Sake of Bethel Woods

Midlake – For The Sake of Bethel Woods

von am 8. August 2022

Neun Jahre nach Antiphon sind Midlake noch weiter vom Progressive Folk zum psychedelischen Rock gewandert - For The Sake of Bethel Woods hat insofern kaum mehr etwas mit den verschiedenen Phasen der Tim Smith-Ära gemein.

[mehr…]

Beachheads – Beachheads II

Beachheads – Beachheads II

von am 7. August 2022

Beachheads II wirft zumindest entlang seiner 30 Minuten Spielzeit die Frage auf, warum die Kvelertak-Nebenbaustelle Beachheads und ihr selbstbetiteltes Debütalbum nochmal so schnell vergessen war - um hinter den zehn neuen Songs wohl dasselbe Schicksal zu ereilen.

[mehr…]

The Kooks – 10 Tracks to Echo in the Dark

The Kooks – 10 Tracks to Echo in the Dark

von am 5. August 2022

So tut Eskapismus niemandem weh, macht aber auch kaum Spaß: Nach dem überraschend gut gelungenen Let’s Go Sunshine lassen die Kooks mit dem egalen Elektropop von 10 Tracks to Echo in the Dark wieder markant nach.

[mehr…]

Gospel – The Loser

Gospel – The Loser

von am 3. August 2022

16 Jahre nach ihrem vermeintlichen Schwanengesang The Moon Is a Dead World wagen Gospel mit ihrem Zweitwerk The Loser nicht nur ein unverhofft aus dem gefühlten Nichts kommendes Comeback, sondern auch den stilistischen Paradigmenwechsel.

[mehr…]

Viagra Boys – Cave World

Viagra Boys – Cave World

von am 31. Juli 2022

Pulp Non Fiction: Die Viagra Boys liefern mit ihrem Drittwerk Cave World neue Geschichten aus dem zeitgenössischen Zwielicht einer gespaltenen Welt der egozentrischen Kleingangstern und großen Verschwörungstheorien.

[mehr…]