Album

Billy Strings – Renewal

Billy Strings – Renewal

von am 18. Oktober 2021

Dass szenebewanderte US-Fans weiterhin darüber schwadronieren, dass Billy Strings auf Platte weiterhin nicht die magische Genialität seiner angeblich orgasmischen Liveshows erreicht (oder eher: gar nicht erreichen will, weil er hier eine kompaktere Ausdrucksform wählt), erscheint angesichts von Renewal regelrecht absurd: Besser als der 29 jährige konserviert auch im Studio derzeit niemand den progressiven Bluegrass.

[mehr…]

Coldplay – Music of the Spheres

Coldplay – Music of the Spheres

von am 17. Oktober 2021

Die Songs von Coldplay tragen nun wahlweise Emojis als Titel und auch sonst fühlt sich Music of the Spheres wie eine universell funktionieren sollende Anbiederung an möglichst viele Märkte an.

[mehr…]

Sam Fender – Seventeen Going Under

Sam Fender – Seventeen Going Under

von am 16. Oktober 2021

Shootingstar Sam Fender konzentriert seine Musik des größten gemeinsamen Nenners auf Seventeen Going Under und wiegt harmlosen Eklektizismus mit Ambition sowie barrierefreier Kompetenz auf.

[mehr…]

Wolves in the Throne Room – Primordial Arcana

Wolves in the Throne Room – Primordial Arcana

von am 13. Oktober 2021

Thrice Woven war vor vier Jahren eine relative Enttäuschung, aber nichts, wofür man auch nur ansatzweise Abbitte leisten müsste. Dennoch wirkt Primordial Arcana über weite Strecken, als wäre dies der primäre Motor der Platte.

[mehr…]

Karloff – Karloff

Karloff – Karloff

von am 13. Oktober 2021

Karloff sind eine verdammt gute Screamo Band. Phasenweise ist das Quintett aus Cambridge in Ontario auf seinem selbstbetitelten Debütalbum aber sogar mehr als nur das.

[mehr…]

Thrice – Horizons/East

Thrice – Horizons/East

von am 12. Oktober 2021

Nach der generischen Enttäuschung To Be Everywhere Is to Be Nowhere und dem überzeugenderen Palms hat es die 2019er-EP Deeper Wells bereits unterstrichen: Thrice nähern sich wieder ihrer alten Stärke und legen mit Horizons/East (trotz einiger Schönheitsfehler) ihr stärksten Album seit der Reunion vor.

[mehr…]

Kowloon Walled City – Piecework

Kowloon Walled City – Piecework

von am 12. Oktober 2021

Die Geschichte von Kowloon Walled City war gefühlt immer schon eine der voranschreitenden Reduktion und Askese-Findung. Piecework ist insofern sechs Jahre nach dem schwächelnden Grievances ein neuer Zenit.

[mehr…]

Explosions in the Sky – Big Bend

Explosions in the Sky – Big Bend

von am 12. Oktober 2021

Nun also auch Explosions in the Sky mit Big Bend: Als hätten sie sich die ganze Szeneveröffentlichungstechnisch abgesprochen, platzt der Postrock-Jahrgang endgültig aus allen Nähten.

[mehr…]

Fluisteraars – Gegrepen Door de Geest der Zielsontluiking

Fluisteraars – Gegrepen Door de Geest der Zielsontluiking

von am 8. Oktober 2021

Nur ein knappes Jahr nach dem gefeierten Bloem  (und noch kürzer nach der Compilation Relaas) haben die Niederländer von Fluisteraars ihr viertes Studioalbum fertig. Gegrepen door de geest der zielsontluiking kann dabei implizit durchaus als Gegenreaktion auf den Vorgänger verstanden werden.

[mehr…]

Tom Morello – The Atlas Underground Fire

Tom Morello – The Atlas Underground Fire

von am 7. Oktober 2021

The Atlas Underground hat die Latte vor zwei Jahren besonders tief gelegt - und dennoch bemüht sich Tom Morello auf The Atlas Underground Fire halbherzig, diese im Qualitätslimbo noch zu unterschreiten.

[mehr…]