EP

Softcult – Heaven

Softcult – Heaven

von am 26. Mai 2024

Heaven ist nach Year of the Rat (2021), Year of the Snake (2022) und See You in the Dark (2023) bereits die vierte tolle EP in ebenso vielen Jahren: Softcult haben ihre Erfolgsformel (und vor allem ihr Erfolgsformat!) gefunden, warum also was ändern?

[mehr…]

Yashira ​/ ​Autolith ​/ ​Drag Pattern – Split

Yashira ​/ ​Autolith ​/ ​Drag Pattern – Split

von am 26. Mai 2024

Die Split mit Horsewhip im vergangenen Jahr hat das Ende von Yashira nur hinausgezögert -  ein Zusammentreffen mit den blutsverwandten Drag Pattern und Autolith markiert nun tatsächlich das Finale der Bandgeschichte.

[mehr…]

Lower Automation  – Welcome to My Deathbed

Lower Automation – Welcome to My Deathbed

von am 23. Mai 2024

Der Beipackzettel zu Welcome to My Deathbed, der EP Rückkehr von Lower Automation zwei Jahre nach ihrem zweiten Langspieler Strobe Light Shadowplay, erklärt vielleicht einiges - kann die versammelten 14 Minuten damit aber dennoch kaum fassbarer machen. 

[mehr…]

I Will Be Pretty When I Die – I Will Be Pretty When I Die

I Will Be Pretty When I Die – I Will Be Pretty When I Die

von am 22. Mai 2024

Hinter I Will Be Pretty When I Die - also auch einem mit aufdringlicher Emo-Prägung daherkommenden Bandnamen sowie einem Artwork aus dem rym-Baukasten - steht „the debut ep by gus and tina.

[mehr…]

Hexis – Relictus / Umbrae

Hexis – Relictus / Umbrae

von am 17. Mai 2024

Hexis holen knapp zwei Jahre nach ihrem aktuellen Studioalbum Aeternium die beiden als EP firmierenden Songs Relictus und Umbrae aus den Archiven: „Recorded in 2021 in the same sessions as their critically acclaimed 2022 full-length Aeternum, this EP was recorded, mixed and mastered by none other than globally renowned engineer Fredrik Nordström at Fredman Studio“.

[mehr…]

Menomena – The Insulation EP

Menomena – The Insulation EP

von am 16. Mai 2024

Weitestgehend abseits der öffentlichen Wahrnehmung haben Menomena in ihrer Originalbesetzung zumindest für eine Jubiläums-Show samt ausführlicher Archiv-Sichtung zusammengefunden. Davon zeugt nun auch The Insulation EP.

[mehr…]

God Mother – Sinneseld

God Mother – Sinneseld

von am 13. Mai 2024

Seit ihrem Zweitwerk Vilseledd wollen sich die Schweden von God Mother offenbar wieder verstärkt auf das EP-Format konzentrieren. Passt schon - das lässt schließlich auch genug Entwicklungs-Spielraum, wie Sinneseld demonstriert.

[mehr…]

Orville Peck – Stampede: Vol. 1

Orville Peck – Stampede: Vol. 1

von am 11. Mai 2024

Nach all dem Runmel um Bronco war Orville Peck ausgebrannt und findet erst jetzt über eine kleine Stampede an prominent besetzten Duetten wieder zu einer gewissen Leichtigkeit zurück. Seinem Songwriting tut dieser Müßiggang allerdings kaum gut.

[mehr…]

Greyhaven – Stereo Grief

Greyhaven – Stereo Grief

von am 8. Mai 2024

Zwei Jahre nach This Bright and Beautiful World unterstreichen Greyhaven mit der EP Stereo Grief ihre Ambitionen, zu massentauglichen Stars des Metalcore werden zu können.

[mehr…]

Maruja – Connla’s Well

Maruja – Connla’s Well

von am 30. April 2024

Mehr als die Summe seiner Teile: Maruja basteln rund um die seit Knocknarea erschienenen drei Singles als zentralem Herzstück mit Connla's Well eine zweite EP aus ihrer eigenen keltischen Anderswelt.

[mehr…]