Suche nach: blade runner

Burial – Streetlands

Burial – Streetlands

von am 19. November 2022 in EP

Streetlands ist nach Antidawn (neben der allgemeinzugänglichen Archivsichtung der Four Tet-Kooperation Nova / Moth freilich) bereits die zweite Burial-EP im Jahr 2022. Sie zeigt William Emmanuel Bevan wieder ausnahmslos als Score-Komponisten für das Kopfkino.

[mehr…]

Rasha – Del​í​rio Altar

Rasha – Del​í​rio Altar

von am 10. November 2022 in Album

Zwei Jahre nach der EP I verlässt Atmospheric Black Metal-Maestro Caio Lemos für Delírio altar abermals seine Komfortzone, um gemeinsam mit Raíssa Geovanna Matos als Rasha dem reduziert aufgeräumten Synth-, Dark-, New- und Coldwave-Bildern zu frönen.

[mehr…]

Nick Cave & Warren Ellis – Blonde

Nick Cave & Warren Ellis – Blonde

von am 3. Oktober 2022 in Soundtrack

Nick Cave und Warren Ellis erschaffen für Blonde einen New Age/Dark Ambient-Score, der Marilyn Monroe aus der Perspektive von Angelo Badalamenti betrachtet, mehr noch aber wie ein weitestgehend instrumentaler Nachhall zu Ghosteen ausgelegt ist.

[mehr…]

Kali Malone – Living Torch

Kali Malone – Living Torch

von am 3. September 2022 in Album

Electroakutischer Drone im minimalistischen Dark Ambient mit mikrotonal-klassizistischen Nuancen: Kali Malone hat mit Living Torch ihr bisher wirkungsintensivstes und auch kraftvollstes Album aufgenommen.

[mehr…]

Sophia Blenda – Die Neue Heiterkeit

Sophia Blenda – Die Neue Heiterkeit

von am 27. August 2022 in Album, Heavy Rotation

Kammermusikalisch reduzierter, formoffener Ambient-Pop im Darkwave-Zwielicht: Culk-Frontfrau Sophie Löw ist Sophia Blenda - und ihr Solodebüt Die Neue Heiterkeit ein am Piano erdachtes Stück melancholischer Poesie, ziemlich wahrhaftig.

[mehr…]

Final Light – Final Light

Final Light – Final Light

von am 15. Juli 2022 in Album

Post Metal als Synthwave artikuliert: Final Light sind Cult of Luna-Mastermind Johannes Persson sowie James Kent alias Perturbator - und das Gespann klingt auf seinem selbstbetitelten Debütalbum als Fusion der jeweiligen Hohheitsgebiete exakt so, wie man es erwarten würde.

[mehr…]

Tomb Mold – Aperture Of Body

Tomb Mold – Aperture Of Body

von am 13. Juni 2022 in EP

Die seit dem 2019er-Album Planetary Clairvoyance dauernde Pause von Tomb Mold (sofern man den Beitrag der Band zum Soundtrack von Cyberpunk 2077 außen vorlässt) endet überraschend mit der aus dem Nichts kommenden (Demo-)EP Aperture of Body.

[mehr…]

Ou – One

Ou – One

von am 2. Juni 2022 in Album

Ou - sprich: O - aus Bejing (über)fordern auf ihrem Debüt One mit einer progressiven Jazz-Pop-Metal-Clusterfuck-Fusion zum surrealen Synapsentanz, dessen funkensprühender Eklektizismus tatsächlich in der Einzigartigkeit strahlt.

[mehr…]

Gewgawly I & Thou – Norco

Gewgawly I & Thou – Norco

von am 9. April 2022 in Soundtrack

Über den Soundtrack des Point and Click-Juwels wird verlautbart: „The NORCO OST will contain the complete in-game score by Gewgawly I (a member of the Geography of Robots studio who developed the game) as well as an album’s worth of new Thou material to be featured in further NORCO collaborative projects.

[mehr…]

Various Artists –  The Others [Lustmord Deconstructed]

Various Artists – The Others [Lustmord Deconstructed]

von am 27. März 2022 in Compilation

Da stimmen Qualität und Quantität: Das Berliner Ausnahmelabel Pelagic Records versammelt für The Others [Lustmord Deconstructed] 13 Jahre nach dem heuer ausgiebig gefeierten [ O T H E R ] 16 namhafte Parteien, um Brian Williams aka Lustmord und seinem Werk Tribut zu zollen.

[mehr…]