Reviews

Kris Roe – Hang your Head in Hope

Kris Roe – Hang your Head in Hope

von am 5. März 2012

Langsam kann es einem auf die Nerven gehen. Kein Jahr vergeht mehr ohne die Ankündigung, dass das nächste (und von manchen lang erwartete) The Ataris-Album noch in diesem Jahr erscheinen soll. Seit dem mäßigen 'Welcome the Night' (2007) warten Fans schon auf einen Nachfolger, der an die Erfolge von 'So long, Astoria' anschließen kann. Zwar erschien 2011 als Teaser eine 7 Inch ('All Souls Day' - Review here), konnte aber noch lange nicht die ausständige LP ersetzen.

[mehr…]

Every Time I Die – Ex Lives

Every Time I Die – Ex Lives

von am 4. März 2012

Der Trend betätigt sich: Every Time I Die bleiben die Ausnahmeerscheinung des Genres und prügeln dem Metalcore mit feistem Grinsen die Fresse wund.

[mehr…]

The Magnetic Fields – Love at the Bottom of the Sea

The Magnetic Fields – Love at the Bottom of the Sea

von am 4. März 2012

Stephin Merritt findet den in den 90ern verlorenen Synthiepop wieder und schreibt ein zwanghaftes Album voller verschleierter Lovesongs. Ganz nett, das!

[mehr…]

Dry the River – Shallow Bed

Dry the River – Shallow Bed

von am 2. März 2012

Das wahrscheinlich heißest herbeigesehnte Folkrock Debütalbum des Jahres kocht zwar auch nur mit Wasser. Dry the River würzen 'Shallow Bed' aber derart geschickt, dass hier keine Vorschusslorbeeren verschwendet wurden.

[mehr…]

The Kills – The Last Goodbye

The Kills – The Last Goodbye

von am 1. März 2012

Zur drittem Auskoppelung ihres bisher stärksten Albums packen The Kills drei unveröffentlichte Songs und schüren ein überzeugendes Nachzüglerpacket.

[mehr…]

Perfume Genius – Put Your Back N 2 It

Perfume Genius – Put Your Back N 2 It

von am 29. Februar 2012

Die makellose Steigerung zum Debütalbum 'Learning': 'Put Your Back N 2 It' hat noch bessere Songs und ist dazu richtig produziert. Ein abgründiger, formvollendeter Traum von einem Album - samt Kloß im Hals.

[mehr…]

A Whisper in the Noise – To Forget

A Whisper in the Noise – To Forget

von am 28. Februar 2012

Das ewige Kreuz mit dem auszufüllenden Fußstapfen wird auch 'To Forget' zum Verhängnis. Der langerwartete Nachfolger zum Meisterwerk 'Dry Land' schrammt ob der Vergangenheit der Band an der Enttäuschung vorbei und begeistert abseits  dessen mit in Schönheit gegossenen Melancholiebrocken.

[mehr…]

The Menzingers – On the Impossible Past

The Menzingers – On the Impossible Past

von am 26. Februar 2012

Zugegeben, das Vorgängeralbum 'Chamberlain Waits' war eine Hammer-Punkrockscheibe der vier Jungs aus Scarton, Pennsylvania. Sie bot die richtige Mischung aus lupenreinem Punkrock der Richtung Anti-Flag mit einer Portion Against Me und einem Schuss Hot Water Music.

[mehr…]

The Ting Tings – Sounds From Nowheresville

The Ting Tings – Sounds From Nowheresville

von am 25. Februar 2012

Vier Jahre nach  'We started Nothing' hat The Ting Tings kaum mehr jemand auf der Rechnung. Trotzdem – oder gerade deswegen? – versucht das gemischtgeschlechtliche Duo nunes jedem Recht zu machen. 'Sounds From Nowheresville' setzt sich zwischen die Stühle und mitten in die Nesseln.

[mehr…]