Suche nach: led zeppelin

Kiss, RavenEye [21.05.2017: Stadthalle, Wien]

Kiss, RavenEye [21.05.2017: Stadthalle, Wien]

von am 23. Mai 2017 in Featured, Reviews

Auch im 44. Bandjahr bleiben Kiss auch dank spektakulärer Inszenierung vollkommen zu Recht ein Massenphänomen: 11.000 Fans erleben in der Wiener Stadthalle eine vor Effekten strotzende Show der Superlative - unsterbliche bis grundsolide Hardrock-Hits inklusive.

[mehr…]

The Rolling Stones – Blue & Lonesome

The Rolling Stones – Blue & Lonesome

von am 4. Dezember 2016 in Album

Dass Blue & Lonesome postwendend in die Top Ten der Jahrescharts des US-Rolling Stone geschossen ist, ist freilich ein wenig übereuphorisch (bzw. symptomatisch für die konservative Zeitschrift an sich), aber es stimmt schon: Besser als auf ihrem ersten Coveralbum überhaupt waren Keith Richards, Mick Jagger und Co. seit Dekaden nicht mehr.

[mehr…]

Opeth – Sorceress

Opeth – Sorceress

von am 10. Oktober 2016 in Album

Sorceress gelingt, woran Pale Communion noch so ernüchternd gescheitert war: Den mit Heritage eingeschlagenen Weg von Opeth als Tributband an den Prog der 70er nahtlos fortzusetzen, ohne sich in der Selbstzufriedenheit zu bequem zu machen.

[mehr…]

Beyoncé – Lemonade

Beyoncé – Lemonade

von am 27. Mai 2016 in Album

Dem eifrigen Gossip-Konsumenten fällt es natürlich nur zu leicht, in Beyoncé's praktisch über Nacht veröffentlichtem Multimediawerk eine schonungslose Abrechnung mit dem vermeintlich so untreuen (und auf Lemonade erfreulicherweise mit Abwesenheit glänzenden) Ehemann Jay-Z hineinzuinterpretieren.

[mehr…]

Jeff Buckley – You and I

Jeff Buckley – You and I

von am 10. März 2016 in Compilation, Sonstiges

Veröffentlichungen aus dem Nachlass von Jeff Buckley bleiben (wie bei derartigen Archivaufnahmen üblich) eine zwiespältige Angelegenheit. Und doch rechtfertigt 'You and I' sein Erscheinen spätestens dann, wenn das abschließende, eventuell etwas zu exaltiert zelebrierte The Smiths-Cover 'I Know it's Over' in all seiner intimen Schönheit mit dickem Kloß im Hals entlässt:  "Oh Mother, I can feel the soil falling over my head/See, the sea wants to take me".

[mehr…]

Spidergawd – III

Spidergawd – III

von am 8. Februar 2016 in Album

Auch weil Spidergawd keine Zeit damit verschwenden müssen nach passenden Albentitel zu suchen und darüber hinaus offenbar über einen unerschöpflichen Fundus an hässlich-bezaubernden Artworks und (viel wichtiger noch) großartigen Songs verfügen, ist 'III' nicht weniger als das dritte brillante Album der Trondheimer seit 2014. 

[mehr…]

The Sword – High Country

The Sword – High Country

von am 10. September 2015 in Album

Es besteht die gar nicht so geringe Chance, dass sich langjährige Fans über die eklatanten Veränderungen im Sound von The Sword entrüsten werden - dabei hat das fünfte Studioalbum der Amerikaner eigentlich ganz andere Probleme mit seiner mutigen, polarisierenden Ausrichtung. So oder so: 'High Garden' ist wohl ein definitiver Jumping the Shark-Moment geworden.

[mehr…]

Ty Segall – Mr. Face

Ty Segall – Mr. Face

von am 23. Januar 2015 in EP

Ty Segall empfiehlt sich auf 'Mr. Face' als Innovator der 3D-Szene, tut hier im Grunde aber vor allem vier Songs lang, was er längt besser als alle anderen kann: er wärmt Erinnerungen an 60s und 70s entlang seines unfehlbar wirkenden Songwriter-Laufbandes auf.

[mehr…]

Soundgarden – Echo of Miles: Scattered Tracks Across the Path

Soundgarden – Echo of Miles: Scattered Tracks Across the Path

von am 6. Januar 2015 in Compilation

Soundgarden haben es seit jeher verstanden auszusieben und ihr bestes Material entsprechend auf den regulären Studioalben in Szene zu setzen. Dennoch ist die Raritätensammlung 'Echo of Miles: Scattered Tracks Across the Path' ein endlich wahr gewordener Fantraum.

[mehr…]

Blues Pills – Blues Pills

Blues Pills – Blues Pills

von am 30. Juli 2014 in Album

Viele werden raunzen: „Schon wieder eine Retro-Rock-Formation, als gebe es nicht bereits genug!“ Dabei wäre es lohnenswert sich das Debütalbum 'Blues Pills' der gleichnamigen jungen, internationalen Soulrockband zumindest einmal anzuhören, bevor gemeckert wird. Die Blues Pills schafften (nur mit zwei EP’s im Gepäck) durch ihre vielgelobten Konzerte schnell einen Hype wie er im Buche steht auszulösen und gleichzeitig die Erwartungen an ihr erstes Album extrem hoch anzusetzen. Ggerade das ist gefährlich.

[mehr…]