Vorschau: KW 27/12

von am 2. Juli 2012 in Featured, Previews

Vorschau: KW 27/12

 Diese Woche u.a. mit Konzerten von: Pennywise, Tito & Tarantula, Titan und dem Urban Art Form Festval.

Wenig abkühlende musikalische Untermalung zur flirrenden Hitze gibt es am 02.07.2012 im PPC – die Tex-Mex Rocker Tito & Tarantula heizen zusätzlich ein. Alternativ dazu feiern Pitbull und Sean Paul mit geistreicher Dance-Musik im Schwarzl Freizeitzentrum. Schwierig, schwierig.

Gemächlicher geht es Tags darauf, am 03.07.2012 in Explosix zu: gegen eine freiwillige Spende spielen ab 19.00 Uhr Der Kugelblitz und Herr Lehmann sowie die deutschen Kollegen Tommy Klapper & Band(chen).

Wer es hingegen lieber härter serviert bekommt, sollte sich den 03.07.2012 im Kalender anstreichen und ins Sub wandern: Titans und Vestiges zerlegen die Bühne zu wüstem Sludge-Metal.

Längstens im Kalender vermerkt sollte das Gastspiel der Punkikonen Pennywise am 04.07.2013 in der Generalmusikdirektion sein. Als Support haben die Amerikaner The Flatliners mitgebracht und Astpai flankieren als Österreichische Unterstützung..

Am 05.07.2012 heißt das Explosiv Les Trucs aus Deutschland Willkommen, Unterstützung bekommen sie bei wieder frei wählbaren Eintrittskosten von OH. Währenddessen geben sich ab 18 Uhr am Schwarzl die Elektronikgrößen beim Urban Art Forms Festival  (bis zum 07.07.12) die Klinke in die Hand.

Somit steht der 06.07.2012 ohne Konkurrenz im Zeichen der Beats und Rhythmen: Paul Kalkbrenner, Skrillex, Stephan Bodzin, Umek, Peaches und viele mehr drehen Knöpfe auf sechs Bühnen.

Wer den Freitag dennoch zur Regeneration genutzt hat, bringt für den 07.07.2012 ja eventuell genug Kraft mit, um der versammelten Grindcore /Powerviolence Riege im Sub standesgemäß zu begegnen: Tools of The Trade sind aus New York gekommen, Ape Unit und Jesus Ain’t In Polen aus Italien sowie Prosperty Denied und Matando Güeros aus Österreich. Namhafter freilich der Auflauf am letzten Tag des Urban Art Forms: Deichkind, Justice oder Pendulum sind da natürlich das Sahnehäubchen.

 

Related Post:

Print article

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen