Suche nach: kavinsky

Kavinsky – OutRun

Kavinsky – OutRun

von am 3. März 2013 in Album

Vincent Belorgey alias Kavinsky hat sich mit seinem ersten Studioalbum lange genug Zeit gelassen, um den Hype um Drive bzw.  'Nightcall' abklingen zu lassen. Trotz dieses charmanten Schachzuges muss sich 'OutRun' natürlich dennoch an seinem herausragendsten Song messen lassen. Und seinen Vorbildern.

[mehr…]

2018: Honorable Mentions

2018: Honorable Mentions

von am 2. Januar 2019 in Featured, Jahrescharts 2018

Der Pool an Platten, die für die Heavy Pop Best of 2018-Liste in Frage kamen, war in diesem Jahr mehr als doppelt so lange wie 2017. Die traditionellen Honorable Mentions fallen deswegen auch weniger obskur aus dem Spektrum der restlichen Top 50, als dass sie diesmal expliziter als sonst bereits als verlängerter Arm der Charts verstanden werden dürfen: Falsch macht man mit diesen 15 hervorragenden Alben jedenfalls definitiv nichts, sie seien jedem ans Herz gelegt!

[mehr…]

Carpenter Brut – Leather Teeth

Carpenter Brut – Leather Teeth

von am 1. März 2018 in Album, Heavy Rotation

Unmittelbar vor der anstehenden Europa Tour zaubert Franck Huesco alias Carpenter Brut einen Überraschungscoup aus dem Ärmel: Leather Teeth ist genau genommen das erste reguläre Studioalbum des Franzosen, dazu der Auftakt einer neuen Trilogie - und zwischen Signature Sound und Aufbruchstimmung mutmaßlich bereits jetzt mit das beste, was dem Synthwave im Jahr 2018 passieren wird.

[mehr…]

Perturbator – The Uncanny Valley

Perturbator – The Uncanny Valley

von am 21. Juli 2016 in Album

James Kent alias Perturbator war rund um die Beiträge zu den großartigen Hotline Miami-Soundtracks sowie sein hervorragendes 2014er Werk Dangerous Days einer der großen Gewinner der französischen Retro-Dark-Synthwave-Welle.

[mehr…]

Von Spar – Streetlife

Von Spar – Streetlife

von am 4. November 2014 in Album

Und sie erwischen einen schon wieder am falschen Fuß: Von Spar erfinden unter Zuhilfenahme von schwerelosem Softrock, elektronischem Pop und nostalgischem Captain Future-Soundgewand auf 'Streetlife' den unaufgeregt-tanzbaren Krautrock für die Disco.

[mehr…]

London Grammar – If You Wait

London Grammar – If You Wait

von am 3. Januar 2014 in Album

Die Saat des skelletierten Mitternachts Indie-R&B von The Xx geht für 'If You Wait' im überkandidelt vorgetragenen nostalgischen Popkontext von Lana del Rey in gedämpften Gleichförmigkeit auf. Eine minimalistische Geschichte, die ohne Aufregung permanent über die Stränge schlägt und dennoch: auf diesen Zug springt man nur zu gerne auf.

[mehr…]

Das Jahr in Platten mit: Bohren & der Club of Gore

Das Jahr in Platten mit: Bohren & der Club of Gore

von am 22. Dezember 2013 in Adventskalender 2013, Featured

Ok, wir geben es ja zu: am vierten Sonntag des Heavypop-Adventskalender wird wieder ein klein wenig geschummelt. '' kommt erst am 24.01.2014 in die Läden, aber daher - so viel sei an dieser Stelle bereits verraten! - das siebente Studioalbum der Band (wieder einmal) nichts weniger als eine schier  atemberaubende Angelegenheit geworden ist, sei dieser Regelbruch bitte verziehen. Während die Tage bis zum Release des "besten Albums der Band seit 'Black Earth'" also hinabgezählt werden war Morten Gass noch so freundlich uns etwas über seine Lieblingsplatten aus dem Jahr 2013 zu erzählen.

[mehr…]

Bosnian Rainbows – Bosnian Rainbows

Bosnian Rainbows – Bosnian Rainbows

von am 20. Juni 2013 in Album, Heavy Rotation

Bosnian Rainbows ist nicht nur das Projekt, für das Omar Rodriguez-Lòpez The Mars Volta beerdigt hat: es ist die Band, die das Solo-Schaffen des Ausnahmegitarristen erdet und dem manisch getriebenen Diktator dabei das Prinzip einer künstlerischen Gemeinschaft anhand elf wunderbar unkonventionell-eingängiger Rocksongs im psychedelischen Wave-Gewand erklärt.

[mehr…]

Daft Punk – Random Access Memories

Daft Punk – Random Access Memories

von am 20. Mai 2013 in Album

Beinahe ein Jahrzehnt ist seit dem letzten regulären Daft Punk-Werk verstrichen. Kein Anlass für Ausblicke in die Zukunft der elektronischen Musik - vielmehr setzen sich die Disco-Roboter Thomas Bangalter
Guy-Manuel de Homem-Christo als chronistische Anbieter von zweckdienlich Spielwiesen in Szene.

[mehr…]

Childish Gambino: ‚Royalty‘ zu verschenken!

Childish Gambino: ‚Royalty‘ zu verschenken!

von am 6. Juli 2012 in Download, Featured

Die schlechte Nachricht vorweg: Das bereits seit Jänner angekündigte Gratis-Mixtape von Childish Gambino kommt mit nur 18 anstelle der prolongierten 24 Songs daher. Kann man aber drüber hinwegsehen, nicht nur wegen der ganzen Gaststars.

[mehr…]