Suche nach: poison the well

Modest Mouse – Poison the Well / I’m Still Here

Modest Mouse – Poison the Well / I’m Still Here

von am 21. April 2019 in Single

Die Aufmachung als Dreiecks-Vinyl ist das eigentliche Spektakel dieser Veröffentlichung, doch dahinter liefern Modest Mouse mit Poison the Well und I'm Still Here zwei archaische, frontal agierende, doch erst hinterrücks tolle neue Songs zum Records Store Day 2019.

[mehr…]

Various Artists – Really Bad Music For Really Bad People: The Cramps as Heard Through the Meat Grinder of Three One G

Various Artists – Really Bad Music For Really Bad People: The Cramps as Heard Through the Meat Grinder of Three One G

von am 2. Mai 2020 in Compilation

Justin Pearson und seine Labelgang nimmt sich nach Queen und der Birthday Party den stilbildenden Garage-Psychobilly von Lux Interior und Poison Ivy an - Really Bad Music for Really Bad People: The Cramps As Heard Through The Meat Grinder of Three One G.

[mehr…]

SeeYouSpaceCowboy – The Correlation Between Entrance and Exit Wounds

SeeYouSpaceCowboy – The Correlation Between Entrance and Exit Wounds

von am 11. Oktober 2019 in Album

Hat etwa ausgerechnet Pure Noise Records die Senkrechtstarter von SeeYouSpaceCowboy weichgespült - oder die Band für ihr Debütalbum The Correlation Between Entrance and Exit Wounds nur ihre Perspektiven erweitert?

[mehr…]

The Good, The Bad & The Queen – Merrie Land

The Good, The Bad & The Queen – Merrie Land

von am 3. Dezember 2018 in Album

Eine Pause von knapp einer Dekade passt ja durchaus zum zyklisch aus der Erinnerung heraus operierenden Charakter von The Good, The Bad & The Queen. Dennoch umso überraschender, dass sich die derart anachronistisch in der Vergangenheit verankerte Band erst von der Brisanz zeitpolitischer Gegebenheiten für Merrie Land aus der Reserve locken lässt.

[mehr…]

Destroyer – Poison Season

Destroyer – Poison Season

von am 16. September 2015 in Album

Der elegante Softrock des 201er Albums 'Kaputt' hat Dan Bejar und seine Band nach knapp eineinhalb Jahrzehnten des Geheimtippdaseins schlagartig ins Rampenlicht befördert und damit auch Möglichkeiten aufgetan, die 'Poison Season' nun erntet: Destroyer zelebrieren ihren schönklingenden Wohlfühl-Pop formvollendet.

[mehr…]

O’Brother – Disillusion

O’Brother – Disillusion

von am 27. August 2013 in Album, Heavy Rotation

O'Brother hätten es sich nach dem hohe Wellen schlagenden Einstandsgeniestreich 'Garden Window' definitiv einfacher machen können. Stattdessen gebiert die Band einen massiven, ausladenden und auch schwer verdaulichen Brocken von einem Album, das nicht nach sofortiger Liebe bettelt, letztendlich aber die Vermutung festigt, dass das Quintett aus Atlanta tatsächlich das Beste ist, was dem schwebenden Grenzgang zwischen atmosphärischem  Posthardcore und zupackendem Postrock passieren konnte.

[mehr…]

Rocket Juice & The Moon – Rocket Juice & The Moon

Rocket Juice & The Moon – Rocket Juice & The Moon

von am 3. April 2012 in Album

Damon Albarn, Flea und Tony Allen basteln ein Supergroup Album, das sich vollkommen unprätentiös als unspektakuläre Momentaufnahme einer musikalischen Verbundenheit gefällt.

[mehr…]

O’Brother – Garden Window

O’Brother – Garden Window

von am 12. Februar 2012 in Album, Heavy Rotation

Ja, natürlich: 'Garden Window' hat mittlerweile schon ein paar Monate auf dem Buckel. Aber nun kommt dieser unfassbar packende Stilmoloch endlich auf physischem Tonträger und außerdem kann man nicht oft genug auf dieses Wunderwerk hinweisen. Fans aller Lager, vereinigt euch!

[mehr…]

Greg Puciato – Fuck Content

Greg Puciato – Fuck Content

von am 21. Dezember 2020 in Livealbum, Sonstiges

Fuck Content vermittelt zu keinem Zeitpunkt ein richtiges Live-Feeling. Eine Themenverfehlung, die aber insofern egal ist, weil Greg Puciato (neben fünf nachgelegten unveröffentlichten Stücken sowie einer Demo aus dem Archiv) elf Live-Updates eingespielt hat, die die regulären Versionen von Child Soldier: Creator of God übertreffen.

[mehr…]

Greg Puciato – Child Soldier: Creator of God

Greg Puciato – Child Soldier: Creator of God

von am 18. Oktober 2020 in Album

Auch wenn es für die Geldbörsen seiner Fans keine Freude war und all die ausgekoppelten Singles gerade Komplettisten diesseits des Ozeans in den Wahnsinn treiben konnten, ergibt diese zersplitterte Veröffentlichung des von Greg Puciato zusammengetragenen Materials doch irgendwo mehr Sinn, als in jener gesammelten Form, die Child Soldier: Creator of God nun kuratiert.

[mehr…]