Suche nach: me and that man

The Used – Vulnerable

The Used – Vulnerable

von am 27. März 2012 in Reviews

Die gute Nachricht vorweg: The Used haben die qualitative Talfahrt der letzten Jahre gestoppt. Tatsächlich besser wird dadurch aber nur wenig.

[mehr…]

A Whisper in the Noise – To Forget

A Whisper in the Noise – To Forget

von am 28. Februar 2012 in Album, Reviews

Das ewige Kreuz mit dem auszufüllenden Fußstapfen wird auch 'To Forget' zum Verhängnis. Der langerwartete Nachfolger zum Meisterwerk 'Dry Land' schrammt ob der Vergangenheit der Band an der Enttäuschung vorbei und begeistert abseits  dessen mit in Schönheit gegossenen Melancholiebrocken.

[mehr…]

The Ting Tings – Sounds From Nowheresville

The Ting Tings – Sounds From Nowheresville

von am 25. Februar 2012 in Album

Vier Jahre nach  'We started Nothing' hat The Ting Tings kaum mehr jemand auf der Rechnung. Trotzdem – oder gerade deswegen? – versucht das gemischtgeschlechtliche Duo nunes jedem Recht zu machen. 'Sounds From Nowheresville' setzt sich zwischen die Stühle und mitten in die Nesseln.

[mehr…]

The Octopus 2.0 Pre-Order

The Octopus 2.0 Pre-Order

von am 18. Februar 2012 in Wühlkiste

Das letztjährige Progrock-Meisterwerk von Amplifier ist in der Special Edition längst ein begehrtes Sammelstück. Die Briten reagieren auf die immer noch immense Nachfrage und legen eine zweite Auflage des unfassbar schicken Konzeptwerks vor. Limitiert auf 750 Exemplare.

[mehr…]

Good Riddance Reunion

Good Riddance Reunion

von am 17. Februar 2012 in Wühlkiste

Das Groezrock Festival im belgischen Meershout hat seinen nächsten Reunion Headliner. Neben At the Drive In und Refused beehren auch die 4 Punkrocker von Good Riddance aus Santa Cruz Kalifornien das Festival. Eine weitere Show wird es am spanischen Resurrection Festival geben, im Laufe des Jahres folgt noch eine Europa Tour. Hier das Statement der Band zur Reunion:

[mehr…]

Shearwater – Animal Joy

Shearwater – Animal Joy

von am 17. Februar 2012 in Album, Heavy Rotation

Oft als Nebenprojekt von Okkervil River bezeichnet, wissen Kenner_innen Shearwater längst als eine Band zu schätzen, wie sie origineller wohl nicht sein könnte.

[mehr…]

Craig Finn – Clear Heart Full Eyes

Craig Finn – Clear Heart Full Eyes

von am 12. Februar 2012 in Album

Craig Finn spricht davon, dass sich 'Clear Heart Full Eyes' in einer anderen Welt abspielen würden, als die Werke seiner Hauptband The Hold Steady - und straft sich selbst mit einem Soloalbum Lügen, welches mitunter das beste Songmaterial beinhaltet, das Finn seit 'Boys and Girls in America' zustande gebracht hat.

[mehr…]

2011 – Die 50 Alben des Jahres

von am 5. Februar 2012 in Jahrescharts 2011

Im Rückspiegel hinterlässt 2011 ein ereignisreiches Musikjahr: zahlreiche große Bands haben sich getrennt, nicht wenige ehemals wichtige Gruppierungen entern wieder die Bühnen. Am längsten währen werden jedoch vermutlich die Eindrücke jener Alben, die in den vergangenen zwölf Monaten auf Tonträger gebannt wurden.
heavypop.at präsentiert seine 50 liebsten Albumveröffentlichungen 2011:

[mehr…]

Kayo Dot – Gamma Knife

Kayo Dot – Gamma Knife

von am 31. Januar 2012 in Album

Szene-Legende Toby Driver führt seine ohnedies noch niemals kontaktscheue Ambient-Free-Jazz Kapelle auf dem kürzesten Album seiner Kariere bis hinaus in den Black Metal. Und landet im Schlussakt im altmodischem Souljazz.

[mehr…]

Star Fucking Hipsters – From the Dumpster to the Grave

Star Fucking Hipsters – From the Dumpster to the Grave

von am 5. Januar 2012 in Album

Worin unterscheidet sich per Definition eine “Band” von einem “Projekt”? Diese Frage hat durchaus ihre Daseinsberechtigung, wenngleich der Teufel wohl im Detail steckt und beide Begriffe wohl von Person zu Person anders ausgelegt würden. Die Star Fucking Hipsters haben, ähnlich den kanadischen Celtic Punks Real Mckenzies, kein stabiles Tourlineup und durchlaufen ständig Besetzungswechsel an den Instrumenten.

[mehr…]