Blues

Dr. John – Locked Down

Dr. John – Locked Down

von am 6. April 2012

Ein meisterhafter Bluesrundumschlag, modern aufgekocht aus der Ursuppe des Genres - Black Keys Gitarrist Dan Auerbach bringt den Night Tripper so richtig in Fahrt und Form.

[mehr…]

Macy Gray – Covered

Macy Gray – Covered

von am 26. März 2012

Der große Durchbruch der Macy Gray ist nun auch schon wieder sage und schreibe 13 Jahre her - die letzten wahrhaftigen Welthits der als Natalie McIntyre geborenen Ausnahmestimme beinahe ebenso lange. 'Covered' borgt sich deswegen dem Namen entsprechend große Songs aus, um dem Fall in die Vergessenheit entgegenzuwirken.

[mehr…]

The Kills – The Last Goodbye

The Kills – The Last Goodbye

von am 1. März 2012

Zur drittem Auskoppelung ihres bisher stärksten Albums packen The Kills drei unveröffentlichte Songs und schüren ein überzeugendes Nachzüglerpacket.

[mehr…]

Earth – Angels of Darkness, Demons of Light II

Earth – Angels of Darkness, Demons of Light II

von am 22. Februar 2012

Meditativer Slow-Mo-Country nahe dem Herzstillstand: Dylan Carlson perfektioniert die zweite Inkarnation seiner legendären Band: besser waren Earth in dieser Form nie.

[mehr…]

Mark Lanegan – Blues Funeral

Mark Lanegan – Blues Funeral

von am 15. Februar 2012

Gut acht  Jahre nach 'Bubblegum' öffnet die Reibeisenstimme endlich wieder die Gruft zu seinen Soloalbum. Da stehen mittlerweile Drumcomputer und Keyboard, vegetiert düstere Westernmusik aus der Steckdose.

[mehr…]

Craig Finn – Clear Heart Full Eyes

Craig Finn – Clear Heart Full Eyes

von am 12. Februar 2012

Craig Finn spricht davon, dass sich 'Clear Heart Full Eyes' in einer anderen Welt abspielen würden, als die Werke seiner Hauptband The Hold Steady - und straft sich selbst mit einem Soloalbum Lügen, welches mitunter das beste Songmaterial beinhaltet, das Finn seit 'Boys and Girls in America' zustande gebracht hat.

[mehr…]

Dave Hause – Resolutions

Dave Hause – Resolutions

von am 22. März 2011

Nachdem Dave Hause Band, The Loved Ones , in letzer Zeit etwas kürzer treten , kann sich ihr Frontmann seiner Solokarriere widmen. Schon länger kursieren auf Youtube, Myspace und Co. mehre Live und Demo Nummern ( ua. Auch mit Brian Fallon/ Gaslight Anthem), jetzt erscheint mit „Resolutions“ sein Solodebut auf Paper and Plastic. Wer sich allerdings einen reinen Singer/Songwriter Auftritt ala Chuck Ragan (HWM) erwartet, wird enttäuscht sein. Vielmehr zeigt Hause mit Resolutions, dass er mehr kann als eingängige Punkrock Nummern zu schreiben.

[mehr…]