Album

Cold Specks – I Predict a Graceful Expulsion

Cold Specks – I Predict a Graceful Expulsion

von am 31. Mai 2012

In England strandet momentan offenbar alles, was mit großer Soul-Stimme ausgestattet seinen eigenen Kopf durchsetzen will. Abseits von Adele, Michael Kiwanuka und Co. braut sich die 23 jährige Exil-Afro-Kandadierin Al Spx jedoch ihr ganz eigenes Stilgemisch auf und nennt das dann: Doom Soul.

[mehr…]

Mount Eerie – Clear Moon

Mount Eerie – Clear Moon

von am 29. Mai 2012

Phil Elverum entfernt sich vom Black Metal, der das fünfte Mount Eerie Album 'Wind´s Poem' noch so eindringlich im Griff hatte, nur auf den ersten Blick: 'Clear Moon' verzichtet zwar auf bestialischen Schlagzeugteppiche, lichter und fröhlicher wird das stockdunkle Kammerspiel deswegen jedoch noch lange nicht.

[mehr…]

Japandroids – Celebration Rock

Japandroids – Celebration Rock

von am 28. Mai 2012

'Celebration Rock' hätte auch 'Post-Nothing 2.0' heißen können und letztlich doch nicht passender benannt werden können, bringt doch schon der Titel so prägnant auf den Punkt worum es hier geht:  Japandroids feiern auch auf ihrem zweiten Album ausgeladen die Freuden der Jugend in Form schnörkellos arschtretender Rocksong.

[mehr…]

The Walkmen – Heaven

The Walkmen – Heaven

von am 26. Mai 2012

Zehn Jahre nach dem Debütalbum spielen The Walkmen ihren ureigenen, originär qualitätskonstanten Indierock immer noch und immer wieder nahe der Perfektion. Auf Album Nummer Sieben weht dennoch frischer Wind durch das kauzige Rumpelkammersammelsurium.

[mehr…]

Sigur Rós – Valtari

Sigur Rós – Valtari

von am 24. Mai 2012

Verweigerungshaltung auf isländisch: Sigur Rós setzen dort an, wo sie vor gut einem Jahrzehnt die Abzweigung vom Ambient weg Richtung ansatzweiser Konventionalität genommen haben. Ihr sechstes Studioalbum ist so eine subtile Soundlandschaft geworden, in der man sich verlieren kann - man frage nur Orri Páll Dýrason!

[mehr…]

Soulsavers – The Light The Dead See

Soulsavers – The Light The Dead See

von am 22. Mai 2012

Rich Machin und Ian Glover ziehen ihren aus dem Trip Hop entsprungenen Rock endgültig im Breitwandformat anhand getragener Epen auf. Den emotional erdrückenden Bombast stützt diesmal beinahe zur Gänze: Depeche Mode Sänger Dave Gahan.

[mehr…]

El-P – Cancer for Cure

El-P – Cancer for Cure

von am 22. Mai 2012

El Producto Jaime Meline findet keine Ruhe: Fünf Jahre nach 'I'll Sleep When You're Dead' kotzt der geladene Aggressor zwölf abgründige Zukunftsvisionen von düster-zeitlosem Noir-Hip Hop aus.

[mehr…]

Tom Jones – Spirit In The Room

Tom Jones – Spirit In The Room

von am 21. Mai 2012

Da Capo für den geläuterten Partytiger und Womanizer: Der Sir unter den Tigern gibt zum zweiten Mal den gottesfürchtigen Blues- und Gospelcrooner und interpretiert Songs von Leonard Cohen über Tom Waits bis hin zu The Low Anthem.

[mehr…]

Heavy Blanket – Heavy Blanket

Heavy Blanket – Heavy Blanket

von am 19. Mai 2012

Wer meint, Gitarrengott J. Mascis spiele seine exaltierten Soli auf Dinosaur Jr. Platten noch zu songdienlich,für den stellen Heavy Blanket die Erfüllung aller feuchten Träume dar: 38 Minuten Non-Stop-Gekniddel über schweren Rhythmen vom virtuosen Nerd.

[mehr…]

Matt Skiba And The Sekrets – Babylon

Matt Skiba And The Sekrets – Babylon

von am 18. Mai 2012

Dass Matt Skiba sich auch gerne abseits des Alkaline Trios verausgabt, ist nichts Neues mehr. The Sekrets ist aber das erste seiner Projekte, dass sich musikalisch zumindest auf Platte nicht für diese Abtrünnigkeit rechtfertigen kann.

[mehr…]