Ein Jahr in Platten mit: Old Lines und Dennis Lyxzén

von am 9. Dezember 2012 in Adventskalender 2012, Featured

Ein Jahr in Platten mit: Old Lines und Dennis Lyxzén

2012 war auch ein Jahr vieler großartiger Platten toller Bands. Einige davon haben es uns aber besonders schwer angetan – ein Grund mal nachzufragen, was gerade diese Musiker denn dieses Jahr an Veröffentlichungen so richtig gut fanden. Diesmal mit alten und neuen Helden des politischen Hardcore. Auf der einen Seite listen Matt Taylor und Mitch Roemer von Old Lines ihre Lieblingsalben aus dem Vergangenen Jar, auf der anderen nahm sich der auch nach dem Abschluß der Refused-Reunion vielbeschäftigte Dennis Lyxzén kurz die Zeit, um uns seine Top 5 aus dem Jahr 2012 zu verraten.

Matt Taylor (Old Lines, Gesang):


 

 

 

 

 

 

 

Apalachian Terror Unit – ‚Black Sands
Propagandhi – ‚Failed States

Kadavar – ‚Kadavar‘

Tragedy – ‚Darker Days Ahead‘

Acrostix – ‚Dear Daily Life‘
„Ich weiß schon, dass die Platte bereits 2011 rausgekommen ist, aber sei’s drum! Ich hab sie dieses Jahr das erste Mal gehört und kann sie praktisch nicht mehr abschalten. Japanischer Punk/Hardcore ist einfach so verdammt gut. Und weil ich jetzt ohnedies schon ein Album gewählt habe, dass nicht aus diesem Jahr stammt, nimm ich auch gleich ‚Sedimente‚ von Wojczech mit dazu. Das ist gleich noch älter, aber immer noch so toll!
—————————————————————————————————————————–

Mitch Roemer (Old Lines, Gitarre):

Ich hatte einfach zu viele schlechte Lieblingsplatten, die mir wirklich zu peinlich sind, um sie aufzulisten. Deswegen werf ich hier einfach mal ein paar Bands aus Baltimore/ DC in die Runde, die es meiner Ansicht nach wirklich wert sind gehört zu werden, nämlich: Roomrunner, Multicult, Full of Hell, Ilsa und Necropsy.
—————————————————————————————————————————–
Dennis Lyxzèn:

 

 

 

 

 

 

 

 

Off! – ‚Off!‘

Slug Guts – ‚Playin‘ in Time With the Deadbeat

Holograms – ‚Holograms‘

Merchandise – ‚Children of Desire‘

Goat – ‚World Music‘

 

Related Post:

Print article

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen