Album

The Smashing Pumpkins – Oceania

The Smashing Pumpkins – Oceania

von am 18. Juni 2012

Da hilft auch kein zelebrierter steinerner Wille - nicht einmal Billy Corgan kann die überlebensgroßen, unsterblichen Momente der "alten Pumpkins" für die revitalisierte Inkarnation seiner Ich-AG erzwingen. Grundsolide Rocksongs und seichte Popausflüge sind bei all der Schwerstarbeit auf dem "Album im Album" jedoch spielend drinnen.

[mehr…]

POP ETC – POP ETC

POP ETC – POP ETC

von am 13. Juni 2012

Politisch korrekt sind The Morning Benders POP ETC inzwischen benannt, dafür gabs Applaus. Dazu liefern sie nun auch die Produktbeschreibung im Bandnamen, das spart Irritation. Oder auch nicht: Denn wer trägt letztendlich Schuld an diesem musikalischen Verbrechen?

[mehr…]

Jimmy Fallon – Blow Your Pants Off

Jimmy Fallon – Blow Your Pants Off

von am 13. Juni 2012

Comedy-Alben machen ja oft den Fehler, kurzzeitig zum Brüllen komisch zu sein (wollen), aber abseits davon wenig substantielles zur langfristigen Unterhaltung beitragen zu können. Late Night Meister Jimmy Fallon und seine kleine Armee an Gaststars umkurven diese Falle anhand zahlreicher gar nicht so dummer Persiflagen. Natürlich trotzdem ganz großer, ganz köstlicher Unsinn, dieses 'Blow Your Pants Off'.

[mehr…]

dEUS – Following Sea

dEUS – Following Sea

von am 12. Juni 2012

Wie passt es zusammen, dass eine Band, die ansonsten zwischen drei und sechs Jahre an neuer Musik werkelt, plötzlich und ohne im Vorfeld ein Wort darüber zu verlieren nur neun Monate nach der letzten Veröffentlichung ein komplettes Album raushaut? 

[mehr…]

Maxïmo Park – The National Health

Maxïmo Park – The National Health

von am 10. Juni 2012

Maxïmo Park und 'The National Health', das hat ein bisschen was von hip ausgestatteter Wursttheke und einladend aufbereitetem Gammelfleisch - ändert aber auch nichts daran, dass die fünf Engländer auch in der vierten Auflage schmackhafte Indierockkost servieren.

[mehr…]

Future of the Left – The Plot Against Common Sense

Future of the Left – The Plot Against Common Sense

von am 10. Juni 2012

'The Plot Against Common Sense' ist eine klassische "Einer Gegen Alle(s)"-Platte für Bandkopf Andy Falkous geworden. Dass die Songs dabei in erster Linie als Vehikel dienen, um Gift und Galle gegen Gott, die Welt und Robocop zu spucken, geschieht nicht zu ihrem Nachteil.

[mehr…]

The Tallest Man On Earth – There’s No Leaving

The Tallest Man On Earth – There’s No Leaving

von am 9. Juni 2012

Another Side of Kristian Matsson: Anstelle von fünf Wochen war der Schwede diesmal fünf Monate im Studio. Die Zeit hat er genutzt, um seine knarzigen Songs dezent abzurunden und in die Breite zu ziehen. Und natürlich, um herauszufinden, dass Bob Dylan auch nach 1966 noch musiziert hat.

[mehr…]

Crocodiles – Endless Flowers

Crocodiles – Endless Flowers

von am 8. Juni 2012

Charles Rowell und Brandon Welchez schleifen mit neuen Erfüllungsgehilfen ihre abgedunkelten Reverb-Rocksongs in den sommerlichen Park. Abgehangen wird dort trotzdem mit schweren Lederjacken und dicken Motorradboots, die Sonnenbrillen werden auch getragen, wenn mal Wolken aufziehen.

[mehr…]

Melvins Lite – Freak Puke

Melvins Lite – Freak Puke

von am 7. Juni 2012

Zum ersten Mal seit acht Jahren sind King Buzzo und Dale Crover ohne ihre Big Business Buddies Jared Warren und Coady Willis unterwegs. Und obwohl sie mit Trevor Dunn namhaften Ersatz für 'Freak Puke' gewonnen haben, hängt da nun ein "Lite" als Zusatz im Bandnamen.

[mehr…]

Sons of Noel and Adrian – Knots

Sons of Noel and Adrian – Knots

von am 7. Juni 2012

Aus dem Dunstkreis des Willkommen Collectives aus Brighton formieren sich abermals ein gutes Dutzend Musiker um Jacob Richardson zu den Sons of Noel and Adrian, um beklemmend schwermütigen Folkmonstren einen Platz am wärmenden Kamin in der heimeligen Stube anzubieten.

[mehr…]