Suche nach: goat

Goatsnake – Breakfast with the King / Deathwish

Goatsnake – Breakfast with the King / Deathwish

von am 7. Juni 2020 in Single

Fünf Jahre nach ihrem Comebackalbum Black Age Blues (2015) machen die legendären Doom-Koryphäen von Goatsnake mit Breakfast with the King und Deathwish zwei Songs für all jene ihrer Jünger verfügbar, die über keinen Plattenspieler verfügen.

[mehr…]

Goatsnake – Black Age Blues

Goatsnake – Black Age Blues

von am 28. Mai 2015 in Album, Heavy Rotation

Wenn man aus den vergangenen Monaten und jüngsten Veröffentlichungen von Blur oder Faith No More Lehren ziehen konnte, dann jene, dass 2015 ein besonders gutes Pflaster für Comebackwerke zu sein scheint. Auch das erste Album der Stoner-Supergroup Goatsnake seit 15 Jahren untermauert diese These.

[mehr…]

Die Alben des Jahres 2020: 10 – 01

Die Alben des Jahres 2020: 10 – 01

von am 6. Januar 2021 in Jahrescharts 2020

| HM | Kurzformate  | 50 – 41 | 40 – 31 | 30 – 21 | 20 – 11 | 10 – 01  |
[mehr…]

This White Light – Josh Homme​/ ​Pink Duck Sessions

This White Light – Josh Homme​/ ​Pink Duck Sessions

von am 6. Dezember 2020 in EP

Die Allstar-Gruppierung This White Light und ihr Schwanengesang: „The final recordings we made were recorded and produced by Josh Homme (Kyuss, Queens of the Stone Age) at his Pink Duck Studios in Burbank, CA. Mixed by Brad Wood.

[mehr…]

Various Artists – Dirt [Redux]

Various Artists – Dirt [Redux]

von am 8. September 2020 in Compilation

Ein Grunge-Klassiker in den Doom verschoben: Magnetic Eye Records versammelt wieder einmal einige (mitunter namhafte) Freunde und nimmt sich nach Material von Jimi Hendrix, Helmet und Pink Floyd diesmal mit Alice In Chains' Dirt eine perfekte Grunge-Blaupause in der Redux-Version vor.

[mehr…]

Neptunian Maximalism – Éons

Neptunian Maximalism – Éons

von am 3. Juli 2020 in Album, Heavy Rotation

Éons ist wohl eines dieser megalomanischen Alben, nach denen sich die urhebende Band guten Gewissens trennen könnte, und dennoch ihren mystisch umworbenen Instant-Platz in den Geheimtipp-Annalen der Musikgeschichte gesichert hätte.

[mehr…]

Stephen Malkmus – Traditional Techniques

Stephen Malkmus – Traditional Techniques

von am 17. März 2020 in Album

Nach dem bestenfalls teilgelungenen Elektro-Ausfall Groove Denies im vergangenen Jahr behält Stephen Malkmus seine hohe Veröffentlichungsrate bei, findet mit Traditional Techniques über die Kursänderung zum psychedelischen 70s-Folk aber wieder in die Spur zurück.

[mehr…]

Dawn Ray’d, False, Norikum [18.11.2019: Sub, Graz]

Dawn Ray’d, False, Norikum [18.11.2019: Sub, Graz]

von am 19. November 2019 in Featured, Reviews

Eine Handvoll Besucher erlebt eine transnationale Black Metal-Nacht mit einer Prise Melo-Death im Sub unweit der Makellosigkeit: Für das britische Trio Dawn Ray'd eröffnen die Amerikaner von False sowie die Grazer Norikum.

[mehr…]

Brittany Howard – Jaime

Brittany Howard – Jaime

von am 5. Oktober 2019 in Album

Dass Brittany Howard das für ihr Solodebüt zusammengetragene Material abseits ihrer veritablen Stammformation veröffentlicht, macht durchwegs Sinn: Die persönlichen und auch pflichtscheuen Perspektiven von Jaime verlangt experimentelle Freiheiten jenseits der Alabama Shakes.

[mehr…]

Nomad Stones – Unriddled

Nomad Stones – Unriddled

von am 18. August 2019 in Album

Nomad Stones schreiben also mittlerweile Alben, die diese Bezeichnung (nach dem eher EP-Ausmaße angenommen habenden selbstbetitelten Debüt) quantitativ verdienen und haben mit Charlie Coffou einen neuen Bassisten rekrutiert. Ansonsten bleibt bei dem Cave In-Spin Off auf Unriddled jedoch alles beim Alten.

[mehr…]