Suche nach: mutoid Man

Mutoid Man – Covers

Mutoid Man – Covers

von am 5. Juni 2018 in EP

Mutoid Man lieben obskure Cover-Interpretationen -  nachzuhören etwa bei Verneigungen vor den Animals oder beim gemeinsamen Prince-Tribut Purple Rain im Verbund mit Baroness. Letzteren gibt es nun leider nicht auf der auch unentgeltlich via Bandcamp zu beziehenden EP, dafür aber drei Songs aus dem Repertoire von Tom Jones, Led Zeppelin sowie Little Richard.

[mehr…]

Mutoid Man – War Moans

Mutoid Man – War Moans

von am 20. Juni 2017 in Album

Mutoid Man haben immer noch einen brutalen Spaß daran nackenbrechende Thrash-Ansätze in ihr ganz eigenes Humorverständnis zu übersetzen, gehen dabei allerdings nicht mehr derart bestialisch vor, wie noch auf Bleeder und Helium Head. Dafür hat War Moans allerdings ein paar Überraschungen in der Hinterhand.

[mehr…]

Mutoid Man – Bleeder

Mutoid Man – Bleeder

von am 10. Juli 2015 in Album

Für den Rausschmeißer ihrer süchtig hinterlassenden Vorstellungs-EP prügelten Mutoid Man kurzerhand 'Don't Let Me Be Misunderstood' clever betitelt als 'Manimals' ein. 'Bleeder' verzichtet nun zwar auf sich derartig eindeutig verbeugende Kniffe, dennoch funktioniert das Debütalbum der zum Trio angewachsenen Allstarband nach den selben zugrunde liegenden Prämissen.

[mehr…]

Two Minutes to Late Night – Covers Vol. 9

Two Minutes to Late Night – Covers Vol. 9

von am 6. September 2021 in EP

Two Minutes to Late Night hat auf Covers Vol. 9 Allstar-Verneigungen vor namhaften Interpreten wie den Pixies, Toto, Bruce Springsteen oder Stan Bush auf Lager - über allem steht aber zweifellos ein durch die Untiefen der 90er plünderndes Medley.

[mehr…]

Two Minutes To Late Night – Songs from the Internet

Two Minutes To Late Night – Songs from the Internet

von am 7. August 2021 in EP

Songs from the Internet, oder: Jordan "Gwarsenio Hall" Olds covert mit Ben Koller (Converge etc.), Stephen Brodsky (Cave In, Mutoid Man, etc.), Sascha Dunable (Intronaut) und Mlny Parsonz (Royal Thunder) Keshas Bastards, Ace Of Spades von Motörhead sowie Believe von Cher.

[mehr…]

Two Minutes to Late Night – Live from Saint Vitus

Two Minutes to Late Night – Live from Saint Vitus

von am 6. April 2021 in EP, Livealbum

Es gibt fünf gute Gründe, warum sich Live From Saint Vitus mit Covers Vol. 6 um die Krone der bisher besten Bandcamp-Veröffentlichung von Two Minutes to Late Night streitet.

[mehr…]

Two Minutes to Late Night – Wrecking Ball

Two Minutes to Late Night – Wrecking Ball

von am 15. Februar 2021 in Single

Außerplanmäßig wird die Two Minutes to Late Night-Crew abseits ihrer allmonatlichen Cover-Sammlungen aktiv und veröffentlicht aus den Archiven den Miley Cyrus-Song Wrecking Ball - exklusiv für 24 Stunden via Bandcamp - als Charity-Single.

[mehr…]

Two Minutes to Late Night – Covers Vol. 7

Two Minutes to Late Night – Covers Vol. 7

von am 9. Februar 2021 in EP

Auch wenn während des Feiertags-bedingten Ausfalles des Bandcamp Fridays im Jänner 2021 keine Veröffentlichung der Coversong-Compilations von Two Minutes to Late Night am Programm stand, ist Gwarsenio Hall und seinem illustren Rolodex freilich nicht langweilig geworden.

[mehr…]

Two Minutes To Late Night – Covers Vol. 6

Two Minutes To Late Night – Covers Vol. 6

von am 7. Dezember 2020 in EP

Der letzte Bandcamp-Friday (zumindest jener des Jahres 2020) bedeutet hoffentlich nicht auch das Ende der allmonatlich fortlaufenden Two Minutes to Late Night-EP-Reihe. Obwohl - nein, eher gerade weil! - Gwarsenio Hall mit Covers Vol. 6 seine bisher stärkste Songsammlung liefert.

[mehr…]

Two Minutes To Late Night – Covers Vol. 5

Two Minutes To Late Night – Covers Vol. 5

von am 10. November 2020 in EP

Two Minutes to Late Night-Host Gwarsenio Hall spendiert Covers Vol. 5 den Untertitel Halloween Songs (Kind of), denn es gibt diesmal Interpretationen von Halloween II (Samhain), Over the Mountain (Ozzy Osbourne), Spooky (Dusty Springfield), Dead Man’s Party (Oingo Boingo)...und No Presents for Christmas (King Diamond).

[mehr…]