Reviews

Hot Water Music / La Dispute [18.06.2012 Arena, Wien]

Hot Water Music / La Dispute [18.06.2012 Arena, Wien]

von am 19. Juni 2012

Schön, wenn sich beinahe acht Jahre Wartezeit auszahlen: Hot Water Music setzen in der Arena zur furiosen Thronverteidigung des hemdsärmeligen Punkrock an und küren die Songs von 'Exister' als absolute Livegranaten.

[mehr…]

Die Ärzte [13.06.2012 Stadthalle, Graz]

Die Ärzte [13.06.2012 Stadthalle, Graz]

von am 15. Juni 2012

 Ärzte Konzerte sind immer einen Besuch wert - selbst, wenn das jeweilig aktuelle Album der Berliner nicht ihr bestes sein sollte. So nachzuhören im direkten Vergleich auf dem zwölten Studioalbums 'Auch' und der in Graz halt machenden, hier nicht dem Muster der Männlein/Weiblein Aufteilung der mehrmals bespielten Auftrittsorte folgenden - vorerst letzten gemeinsamen (?) - Tour: "DAS ENDE ist noch nicht vorbei".

[mehr…]

The Twilight Sad / Sereph [20.04.2012 PPC, Graz]

The Twilight Sad / Sereph [20.04.2012 PPC, Graz]

von am 22. April 2012

Noch druckvoller als auf Platte inszenieren The Twilight Sad im kleinen Rahmen ihren tanzbaren Melancholiereigen als Schnittstelle zwischen schottischer Kauzigkeit, ausladender Sigur Rós Ästhetik und energischem Postpunk Drive englischer Prägung.

[mehr…]

Crippled Black Phoenix [31.03.2012 Arena, Wien]

Crippled Black Phoenix [31.03.2012 Arena, Wien]

von am 1. April 2012

Angriff als die beste Form der Verteidigung: Mit markanten Besetzungswechseln im Rücken zünden Crippled Black Phoenix ein fulminantes Rock-Feuerwerk der Extraklasse.

[mehr…]

Earth / Mount Eerie / Ô Paon [28.03.2012 Arena, Wien]

Earth / Mount Eerie / Ô Paon [28.03.2012 Arena, Wien]

von am 29. März 2012

Kein Stadionrock: Earth und Mount Eerie zelebrieren große Songkunst zwischen Drone, Noise und Country.

[mehr…]

Bouncing Souls – [08.12.2011 – Arena, Wien]

Bouncing Souls – [08.12.2011 – Arena, Wien]

von am 14. Februar 2012

Angesichts der Tatsache, dass die Bouncing Souls den einzigen Europa Stop ihrer “For All The Unheard  Tour“ in Wien einlegten, ist es fast ein Muss dieses Konzert zu besuchen. Denn ganz ehrlich, wie oft bekommt man schließlich die Möglichkeit, eine Band derart intensiv live zu erleben, 4 Mal in Folge. Kurz: 4 Tage Bouncing Souls und 8 Alben versprechen einiges. Zudem sich auch die Supportbands durchaus sehen lassen können.
[mehr…]