Maneki Nekoč Videopremiere: Dear Unknown…

von am 18. November 2016 in Diverses, Featured

Maneki Nekoč Videopremiere: Dear Unknown…

„If you don’t want our darkness, you can’t have our light“ ist der Titel des vor fast einem Jahr erschienen Albums der Band Maneki Nekoč. Die titelgebende Textzeile findet sich im Song Dear Unknown… und auch im brandneuen Video nimmt diese eine prominente Position ein.

Das kleine, feine Musikvideo wurde analog in L.A. und Vancouver geschossen, händisch entwickelt und geschnitten von Nisha Platzer. Es gibt uns Einblicke in drei Frauen-Geschichten, einmal „on the road“ wie bei Jack Kerouac, einmal im wilden Garten bei einem inneren Trip und einmal die Geschichte eines kleinen Mädchens in einem spießigen Refugium der 1960er Jahre. Die gekonnten Schnitte erlauben uns Parallelen zu erkennen, einerseits innerhalb der drei Erzählstränge und andererseits zu den Lyrics von Maneki Nekoč.
Dear Unknown als ein Pamphlet gegen Einsamkeit und Eskapismus funktioniert gut. Wer die melodramatischen Riot Grrrls live erleben möchte, hat am 25/11 bei WAT’s up? Charity Clubbing 30 Jahre AIDS-Hilfe Steiermark die Chance dazu, sie spielen dort gemeinsam mit Mile Me Deaf.

Related Post:

Print article

2 Trackbacks

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen