Suche nach: pallbearer

Spirit Adrift – Angel & Abyss Redux EP

Spirit Adrift – Angel & Abyss Redux EP

von am 21. Juni 2020 in EP

Die personelle Abspaltung von Gatecrepper ist in trockenen Tüchern, die abgesagte Tour mit Corrosion of Conformity auf 2021 verlegt und das vierte Studioalbum steht in der Pipeline. Da bleibt also Zeit für Spirit Adrift, um die Angel & Abyss EP einzuschieben.

[mehr…]

My Dying Bride – The Ghost of Orion

My Dying Bride – The Ghost of Orion

von am 15. März 2020 in Album

My Dying Bride verteidigen mit The Ghost of Orion die kreative Relevanz, die sich die stilprägenden Genre-Instanz in den vergangenen Jahren nach einer relativen Schwächephase wieder erarbeitet hatte, tut dies aber in einer ungünstigen Form.

[mehr…]

Body Void & Keeper – Split

Body Void & Keeper – Split

von am 27. Januar 2020 in EP

Paul Pavlovichs Roman Numeral Records mausert sich in beeindruckender Konsistenz zu einer Liebhaber-Bank, was den Veröfflichungs-Roster des Labels angeht, ohne sich auf stilistische Dogmen festnageln zu lassen. Keeper und Body Void beweisen dies (neben horrenden Versandkosten der Vinyl-Version) im Morast aus beklemmenden Doom und Sludge.

[mehr…]

2019: 20 Kurzformate

2019: 20 Kurzformate

von am 3. Januar 2020 in Featured, Jahrescharts 2019

Auch die diesjährige Vorzugsliste der Kurzformate platzt aus allen Nähten. Dabei sind bereits zahlreiche hochklassige Veröffentlichungen, die nominell als Singles laufen - etwa von  Algiers, Idles, Nails, Pallbearer, Black Midi, Deerhunter, Bush, Sturgill Simpson oder Julien Baker - beziehungsweise Split-Releases - wie etwa die Kooperationen von Primitive Man & HELL oder UN & Coltsblood – aus dem Portfolio eliminiert worden.

[mehr…]

מזמור (Mizmor) – Cairn

מזמור (Mizmor) – Cairn

von am 15. September 2019 in Album

A.L.N. bleibt der vielleicht ganzheitlich agierendste Alchimist am Thron aus Black Metal, Drone und Doom, der selbst in der bereits ohnedies so imposanten Geschichte von מזמור aka Mizmor seine vermeintlich gegensätzlichen Pole noch nie derart formvollendet als kohärente Einheit verschmolzen hat, wie auf Cairn.

[mehr…]

Weeping Sores – False Confession

Weeping Sores – False Confession

von am 15. September 2019 in Album

Der progressive Death Doom von False Confession kann nicht nur mit schwindelfreier Unberechenbarkeit im Songwriting und brutaler Schönheit der Performance aufwarten, sondern auch mit einem instrumentalen Twist: Weeping Sores besetzen ihre eigene Kampfzone.

[mehr…]

Thou, Yautja [28.07.2019: Rockhouse, Salzburg]

Thou, Yautja [28.07.2019: Rockhouse, Salzburg]

von am 30. Juli 2019 in Featured, Reviews

Thou bleiben, flankiert von den fabelhaften Kumpels Yautja, also auch nach dem (im großen wie kleinen) Triumphjahr 2018 eine Nischensensation, die (zumindest in hiesigen Breitengraden) live nicht die Masse an Besuchern anzieht, die sich die aktuell als Sextett operierende Ausnahmeband verdient hätte.

[mehr…]

Spotlights – Love & Decay

Spotlights – Love & Decay

von am 15. Mai 2019 in Album

Das Ehepaar Sarah und Mario Quintero hat immer schon versucht, verwaschene Schönheit des Shoegaze mit der Heavyness des Post Metal zu übersetzen. Auf seinem Drittwerk Love & Decay gelingt ihm das endlich rundum schlüssig.

[mehr…]

UN & Coltsblood – Split

UN & Coltsblood – Split

von am 27. Februar 2019 in EP

"This split is a tribute to grief: The final act of love." Coltsblood aus Liverpool treiben gemeinsam mit UN aus Seattle den transatlantischen Nagel in das Kreuz aus extrem langem, extrem langsamen Doom.

[mehr…]

Un – Sentiment

Un – Sentiment

von am 26. Oktober 2018 in Album

Funeral Doom mit Zeitlupen-Death im Herzen und Postrock am ausschmückenden Firmament: Sentiment hält, was The Tomb of All Things, der spät veröffentlichte Geheimtipp und Favorit eingeweihter Kollegen (man Frage nur Dylan Desmond) schon Ende 2015 versprochen hatte.

[mehr…]