Archiv Juni 2022

RLYR – RLYR

RLYR – RLYR

von am 4. Juni 2022

Die veritable Allstar Gang RLYR - Steven Hess (Locrian, Cleared), Colin DeKuiper (Bloodiest) und Trevor Shelley de Brauw (Pelican, Chord)  - braucht auf ihrem dritten, diesmal selbstbetitelten Studioalbum lange, um eine erfüllende Balance zu finden.

[mehr…]

Mournful Congregation – The Exuviae of Gods – Part I

Mournful Congregation – The Exuviae of Gods – Part I

von am 4. Juni 2022

Als Nachfolger der 2018er-Monumentalität The Incubus of Karma hat die lebende Doom-Legende Mournful Congregation eine zweiteilige EP-Reihe auserkoren. The Exuviae of Gods - Part I bietet dabei neben zwei neuen Songs auch eine Neuaufnahme von Material aus dem Jahr 1995.

[mehr…]

Mono – My Story, The Buraku Story (An Original Soundtrack)

Mono – My Story, The Buraku Story (An Original Soundtrack)

von am 4. Juni 2022

Die Postrock-Institution Mono weicht von ihren gängigen Gepflogenheiten ab, um für My Story, The Buraku Story einen zwanglos ambienten Score zu erschaffen, der das Spektrum der Japaner weitestgehend auf den atmosphärischen Einsatz von Piano, Streichern, Synthies und einigen wenigen lautmalenden Vocal Loops reduziert.

[mehr…]

Malevolence – Malicious Intent

Malevolence – Malicious Intent

von am 3. Juni 2022

Malevolence haben (seit auch bald gut einem Jahrzehnt) nicht nur dank des besten Merch der Welt die Herzen der Szene erobert, sondern mit dem Drittwerk Malicious Intent auch endlich die ganz große Metal/ Hardcore-Auslage verdient.

[mehr…]

Ou – One

Ou – One

von am 2. Juni 2022

Ou - sprich: O - aus Bejing (über)fordern auf ihrem Debüt One mit einer progressiven Jazz-Pop-Metal-Clusterfuck-Fusion zum surrealen Synapsentanz, dessen funkensprühender Eklektizismus tatsächlich in der Einzigartigkeit strahlt.

[mehr…]

Mando Diao – Stop the Train, Vol. 1

Mando Diao – Stop the Train, Vol. 1

von am 2. Juni 2022

Stop the Train, Vol. 1 unterstreicht, dass das kompakte EP-Format Mando Diao mittlerweile einfach besser steht, als die zu viel Leerlauf produzierende Albumlänge - mehr noch aber, dass nichts den Autopilot der Schweden stoppen kann, wenn er erstmal auf Schiene läuft.

[mehr…]

Bloc Party – Alpha Games

Bloc Party – Alpha Games

von am 1. Juni 2022

Eher sehr okaye Gamma- als tatsächliche Alpha Games - dennoch stellt das erste Bloc Party-Album seit sechs Jahren (oder dem kaum erinnerungswürdigen, an dieser Stelle eventuell gar überbewerteten Hymns) ein durchaus veritables Friedens-Angebot über den mittlerweile sehr niedrig platzierten Ansprüchen dar.

[mehr…]