Suche nach: fontaines d.c.

Fontaines D.C. – Live at Kilmainham Gaol

Fontaines D.C. – Live at Kilmainham Gaol

von am 27. August 2021 in Livealbum

Die Regeln des (RSD-)Marktes besagen, dass bei Fontaines D.C. nach zwei Studioalben eine Liveplatte längst überfällig ist. Live at Kilmainham Gaol erfüllt diese Nachfrage sehr souverän.

[mehr…]

Fontaines D.C. – A Hero’s Death

Fontaines D.C. – A Hero’s Death

von am 4. August 2020 in Album

Fontaines D.C. haben wohl selbst am besten gewusst, dass die der als Debütalbum getarnten Songsammlung Dogrel zuletzt eingeschobenen Stücke wie The Lotts oder Dublin City Sky in ihrer kontemplativeren Ausrichtung die besten der Platte waren. Zumindest wird A Hero's Death durch die Rückschlüsse dieser Erkenntnis ein ziemlicher Schritt nach vorne für die Band.

[mehr…]

Fontaines D.C. – Dogrel

Fontaines D.C. – Dogrel

von am 13. April 2019 in Album

Wer die Dubliner schon länger auf dem Schirm hat, wird durch Dogrel als Singlesammelsurium wohl enttäuscht werden. Alle anderen könnte der Post-Punk der Band allerdings zur richtigen Zeit erwischen.

[mehr…]

Various Artists – I’ll Be Your Mirror: A Tribute To The Velvet Underground And Nico

Various Artists – I’ll Be Your Mirror: A Tribute To The Velvet Underground And Nico

von am 25. September 2021 in Compilation

Kurz vor seinem 55. Geburtstag verneigen sich auf I'll Be Your Mirror: A Tribute To The Velvet Underground & Nico alte Legenden und aktuelle Lieblinge des Indie- und Alternative Rock vor dem auf ewig bahnbrechenden Bananenalbum.

[mehr…]

Squid – Bright Green Field

Squid – Bright Green Field

von am 16. Mai 2021 in Album

Oft ist es nur kleiner Schritt zwischen funkensprühender Ambition und planlosem Übermut. Squid entscheiden sich mit ihrem Debüt Bright Green Field kurzerhand für den Spagat zwischen den Optionen.

[mehr…]

Shame – Drunk Tank Pink

Shame – Drunk Tank Pink

von am 21. Januar 2021 in Album

Der Postpunk der Senkrechtstarter von Shame ist unter der Ägide von Foals- und Arctic Monkeys-Intimus James Ford für das zweite Studioalbum Drunk Tank Pink komplexer, dreckiger und auf angriffslustige Art und Weise abgeklärter geworden.

[mehr…]

Idles – Ultra Mono

Idles – Ultra Mono

von am 2. Oktober 2020 in Album

How d'you like them clichés?“ fragt Joe Talbot und übersieht dabei möglicherweise, dass seine Band selbst zu einem geworden ist: Idles spielen auf Ultra Mono simplen, oft eindimensionalen (Post) Punk mit eingängigen Refrains und bisweilen unpackbar prätentiösen Texten.

[mehr…]