Suche nach: stöner

Stöner, Slomosa [20.05.2022: PPC, Graz]

Stöner, Slomosa [20.05.2022: PPC, Graz]

von am 21. Mai 2022 in Featured, Reviews

Die einen (aus dem kalten Norwegen) haben ihren Weg noch vor sich, die anderen als Szene-Legenden (aus der schwitzigen Mojave-Wüste) zahlreiche Klassiker im Rücken: Slomosa und Stöner eint bei ihrem Generationentreff im PPC aber die Sache - bedingungsloser Stoner Rock.

[mehr…]

Stöner – Totally…

Stöner – Totally…

von am 20. Mai 2022 in Album

Brant Bjork (guitar, vocals), Nick Oliveri (bass, vocals) und Ryan Gut (drums) machen als Stöner for life weiter. Aber ist das nach dem sehr mediokren Stoners Rule aus dem Vorjahr überhaupt eine gute Nachricht? Totally…!

[mehr…]

Stöner – Stoners Rule

Stöner – Stoners Rule

von am 25. Juli 2021 in Album

Wenn jemand sich einen derart behämmerten Bandnamen zulegen darf, dann die Genre-verdiente Achse aus Brant Bjork und Nick Oliveri. Das macht den Stöner-Einstand Stoners Rule allerdings noch zu keinem Desert Rock-Pflichtsieg.

[mehr…]

Earth – Even Hell has its Heroes

Earth – Even Hell has its Heroes

von am 7. Januar 2023 in Album, Soundtrack

Die Musik von Earth hat immer schon wie ein Soundtrack funktioniert - nun fungiert sie im Falle von Even Hell has its Heroes auch ganz offiziell, also nicht nur vor dem geistigen Auge, als solcher.

[mehr…]

Nasum – Shift Rehearsal April 22 2004

Nasum – Shift Rehearsal April 22 2004

von am 3. Dezember 2022 in Sonstiges

Rund um das 30 jährige Jubiläum von Nasum gibt Anders Jakobson ausführliche Interviews, hat aber auch wieder Zeit gefunden, den Vault aufzufüllen. Diesmal stehen Fundstücke an, die mit der Entstehung des vierten und finalen Albums der Schweden zu tun haben: Shift Rehearsal April 22 2004.

[mehr…]

Elder – Innate Passage

Elder – Innate Passage

von am 30. November 2022 in Album

Gerade mit den noch frischen Eindrücken einer fulminanten Liveperformance (und natürlich der tollen Eldovar-Kooperation) im Rücken kann Innate Passage (auch aufgrund der falschen - und letztendlich ja doch erfüllten Erwartungshaltung?) schon ernüchternd und schlichtweg unterwältigend vorstellig werden - erweist sich am Ende aber als Grower, der Elder gefühltermaßen beim Ankommen zeigt.

[mehr…]

Devil’s Witches – In All Her Forms

Devil’s Witches – In All Her Forms

von am 8. November 2022 in Album

Nach einer Handvoll weitestgehend ziemlich idealer Non-Album-Singles hat James Abilene den Nachfolger des Devil‘s Witches-Debütalbums Velvet Magic aufgenommen: In All Her Forms versucht sich eklektisch referenzierend in einen eigenständiger aufgefächerten Nische zu strecken.

[mehr…]

Mephistofeles – Violent Theatre

Mephistofeles – Violent Theatre

von am 30. Oktober 2022 in Album

Das (beschissene? geile? beschissen geile?) Artwork außen vor: Mephistofeles putzen die Songs von Barely Alive für ihr viertes Album Violent Theatre ein klein wenig im Studio heraus.

[mehr…]

Celestial Grave – Vitriolic Atonement

Celestial Grave – Vitriolic Atonement

von am 7. Oktober 2022 in Album

Celestial Grave sind mittlerweile nicht nur vom ofenbar problematisch gewordenen Label Iron Bonehead Records abgewandert, sondern setzen ihren Weg auf Vitriolic Atonement grundlegend konsequent fort.

[mehr…]

Clutch – Sunrise on Slaughter Beach

Clutch – Sunrise on Slaughter Beach

von am 20. September 2022 in Album

Sunrise on Slaughter Beach begeistert angesichts des nachhallenden Volumens von Book of Bad Decisions aufs den Erstkontakt kaum, erweist sich mit Fortdauer aber als geschickt angesetzter Hebel: Kaum einer kann die zwischen Stoner, Blues- und Hardrock pendelnden Standards schließlich so verdammt gut wie Clutch.

[mehr…]