ThorSaurus – Lean on Me

von am 7. Juni 2020 in Single, Sonstiges

ThorSaurus – Lean on Me

Mutoid Man-Basser Nick Cageao macht sich für die Aufnahmen seines ersten Albums als ThorSaurus bereit – und kurbelt die Vorfreude darauf schon einmal mit der sehr ordentlichen Demo für den Song Lean On Me an.

Wobei natürlich noch viel Optimierungspotential besteht. Die Aufnahmequalität sowie der heiser und dünn wirkende, Lemmy‚eske Gesang von Cageao haben  etwa eindeutig noch Luft nach oben um mächtiger packen zu können, doch vor allem die programmierten Drums sind weitaus simpler ausgelegt, als dem simpel gestrickten Song wirklich gut tun würde. In ihrer Stromlinienförmigkeit galoppieren und rackern sie allerdings zumindest zweckdienlich – trotzdem gut, dass am kommenden Album Chris Maggio hinter dem Kit sitzen wird.

Bereits jetzt an Bord sind Ian Miller (für weird noises) und Eli Santana an der Gitarre, dem dann auch die besten Elemente der Nummer gehören. Immerhin hat Lean On Me merklich Bock am Gaspedal des thrashigen Crossover/Hardrock-Metal, wenn die die Saiten als doppelzüngige Riffhatz phasenweise komplett vogelfrei drehen und Trapezübungen an der Achterbahn vollführen, die Melodien so catchy wie die Hooks griffig sind.

Auch durch das entsprechende Artwork mit dem typischen Cageao-Humor wirkt der Einstand des wenig seriös benannten ThorSaurus deswegen wie die Rohfassung eines späteren Mutoid Man-Hits.
Ob dieses Projekt insofern allerdings ohne das charakteristische Ausnahmekönnen von Ben Koller und Steve Brodsky für genügend Alleinstellungsmerkmale bürgen können wird, um jenseits des Schattens von Cageaos Stammprojekt bestehen zu können, bleibt abzuwarten.

Print article

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen