Reviews

Billy Strings – Me ​/ And​ / ​Dad

Billy Strings – Me ​/ And​ / ​Dad

von am 26. November 2022

Father and Son: Für Bluegrass-Superstar Billy Strings ging es bis zu seinem vorläufigen Meisterstück Renewal seit Jahren mit Grammy-Gewinn, ausverkauften Arena-Touren und Hobbit-Festspielen ausnahmslos und beständig schneller bergauf. Zeit also, um mit Me / And / Dad den Fuß vom Gaspedal zu nehmen und sich auf  (familiäre) Wurzeln zu besinnen.

[mehr…]

Haavard – Haavard

Haavard – Haavard

von am 25. November 2022

Haavard ist das Debütalbum von Håvard Jørgensen - und wird als Sequel zu Ulvers Kveldssanger von 1996 angepriesen. Was auf den ersten Blick irritierend (oder gar als Marketinggag) erscheinen mag, ergibt jedoch gewissermaßen schon Sinn.

[mehr…]

Manchester Orchestra – No Rule

Manchester Orchestra – No Rule

von am 24. November 2022

Zuletzt waren Manchester Orchestra damit beschäftigt, ihr jüngstes Studioalbum The Million Masks of God aus der Remix- und der einen oder anderen Acoustic-Perspektive nachzubetrachten. Nun gibt es mit No Rule auch noch einen Standalone-Nachzügler aus den damaligen Sessions.

[mehr…]

The Smashing Pumpkins – Atum: A Rock Opera in Three Acts (Act I)

The Smashing Pumpkins – Atum: A Rock Opera in Three Acts (Act I)

von am 24. November 2022

Das in drei Tranchen veröffentlichte Atum: A Rock Opera in Three Acts ist als zwölftes Studioalbum der Smashing Pumpkins der offizielle Nachfolger von Mellon Collie and the Infinite Sadness sowie Machina/The Machines of God.

[mehr…]

MGMT – 11•11•11

MGMT – 11•11•11

von am 23. November 2022

Am 11. November 2011 spielten MGMT im Guggenheim Museum in New York ein 45 minütiges Set im Rahmen der Ausstellung von Maurizio Cattelan. Dieses erscheint nun, genau elf Jahre später, als das Livealbum 11•11•11.

[mehr…]

Aaron Turner & Jon Mueller – Now That You’ve Found It

Aaron Turner & Jon Mueller – Now That You’ve Found It

von am 22. November 2022

Sumac(etc.)-Kopf Aaron Turner und Volcano Choir(etc.)-Gründer Jon Mueller machen nach der ersten gemeinsamen EP In the Falls aus dem Vorjahr nun mit Now That You've Found It auch auf Albumlänge noch einmal gemeinsame Sache.

[mehr…]

Taylor Swift – Midnights

Taylor Swift – Midnights

von am 21. November 2022

Es klingt (auch hinsichtlich der 3am-Nachzügler) beinahe so, als hätte Taylor Swift für ihr zehntes Studioalbum Midnights gerne den mit Aaron Dessner eingeschlagenen Weg fortgesetzt, sich angesichts der anstehenden Stadiontour aber mit Jack Antonoff zu einer Kompromiss-Rückkehr in den Synth-Pop überzeugen lassen.

[mehr…]

The Haunted Youth – Dawn Of The Freak

The Haunted Youth – Dawn Of The Freak

von am 20. November 2022

Mit The Haunted Youth hat der 29 jährige Belgier Joachim Liebens ein Kaleidoskop geschaffen, in dem er dem Indierock, Dreampop und Shoegaze beim Verschmelzen mit vagem 80er-Flair beobachten kann. Das zutiefst eklektische Debütalbum Dawn of the Freak macht dabei auch keine Geheimnisse aus seinen Einflüssen.

[mehr…]

Full of Hell – Aurora Leaking From An Open Wound

Full of Hell – Aurora Leaking From An Open Wound

von am 20. November 2022

Full of Hell machen ihre ursprünglich nur physisch verfügbare, Tour-exklusive EP Aurora Leaking From An Open Wound nun auch digital zugänglich - soll ja niemand verpassen, wie sich ihr Grindcore zum Sludge, Death, Metalcore und Noiserock verschiebt.

[mehr…]

Envy – Seimei

Envy – Seimei

von am 19. November 2022

Im Pandie-Zeitraffer sind tatsächlich bereits knapp drei Jahre seit The Fallen Crimson vergangen - da zelebrieren Envy für die EP Seimei also bereits wieder ihren Trademark-Sound aus post-rockiger Gaze-Sehnsucht und muskulösen Hardcore-Kräften.

[mehr…]